Biowissenschaften,
Bachelor of Science

Biowissenschaften ba 500x210 b

Foto: Fauth (FB Biowissenschaften)

Studiengang Biowissenschaften (BSc)
Abschluss Bachelor
HF/NF Hauptfach ohne Nebenfach
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn nur Wintersemester
Bewerbungsfrist 1.6.-15.7.
Zulassungsmodus beschränkt

Kurzbeschreibung

Die Biowissenschaften beschäftigen sich mit der Erforschung von Lebensvorgängen auf unterschiedlichsten Ebenen. Hierzu gehören molekulare und zelluläre Vorgänge ebenso wie die Interaktionen innerhalb eines Ökosystems. Dies führt zu einem biologischen Verständnis medizinischer, biotechnologischer und ökologischer Zusammenhänge.
Der Bachelorstudiengang Biowissenschaften vermittelt Kenntnisse der verschiedenen Teildisziplinen der Biologie und verwandter Wissenschaften. Es werden die Grundlagen für die Erforschung von Lebensvorgängen vermittelt – von der Ebene der Moleküle über subzelluläre Kompartimente, Zellen, Gewebe und Organe, ein- und vielzellige Organismen bis hin zu Ökosystemen – immer auch unter Berücksichtigung der evolutionären Entwicklungsgeschichte.
Der Studiengang Biowissenschaften zielt auf die Aneignung umfassender Fachkompetenz in allen Bereichen der Biologie und vermittelt auch die zum biologischen Verständnis notwendigen Grundlagen in Chemie, Physik und Statistik. Er ermöglicht durch das Angebot eines Wahlpflichtbereiches eine fachliche Spezialisierung und befähigt zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit unter Anwendung moderner, biowissenschaftlicher Forschungsmethoden.

Fächerkombinationen

Bei der Bewerbung ist kein Nebenfach anzugeben. 


Bewerbungsverfahren

Dieser Studiengang ist universitätsintern zulassungsbeschränkt (NC). Die Studienplätze werden in diesem Verfahren zu 20% nach Wartezeit und zu 80% nach der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung vergeben. Als Wartezeit gilt die Zeit zwischen dem Abitur und der Studienbewerbung (ausgenommen Studienzeit). Einen Überblick über die NC-Werte der vergangenen Semester erhalten Sie hier.

Sie senden Ihre Daten bequem mit dem Onlineformular an die Universität. Dann schicken Sie den ausgedruckten pdf-Bogen und die ggf. erforderlichen Unterlagen in der angegebenen Bewerbungsfrist an das Studierendensekretariat des Studien-Service-Centers. Ob und welche Unterlagen zur Bewerbung eingesandt werden müssen, erfahren Sie auf dem pdf-Bogen. Es zählt das Datum des Posteingangs (nicht der Poststempel).

Nach einer erforderlichen Bearbeitungszeit erhalten Sie von der Universität einen Bescheid (Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid).

Den Stand Ihrer Bewerbung können Sie unter www.meine-bewerbung.uni-frankfurt.de einsehen.

Habe ich eine gültige HZB?

Zulassungsvoraussetzung

Deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB), in der Regel das Abitur   
Ich habe keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung International Office