Germanistik,
Bachelor of Arts (B.A.)

Germanistik ba 500x210 b

Foto: Alexeev (SSC)

Studiengang Germanistik
Abschluss Bachelor
HF/NF Hauptfach mit einem Nebenfach
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter/Sommer
Bewerbungsfrist 1.6.-31.8. WS, 1.12. - 28./29.2. SoSe
Zulassungsmodus unbeschränkt
Studienordnung Studien- und Prüfungsordnung
Besondere Immavoraussetzungen   Online Studienwahl Assistent (OSA) Germanistik

 

Fächerkombinationen

Zu diesem Bachelor-Hauptfach muss ein Nebenfach gewählt werden.


Bewerbungsverfahren

Dieser Studiengang unterliegt keiner Zulassungsbeschränkung. Studienbewerber/innen für nicht zulassungsbeschränkte Fächer immatrikulieren sich direkt über die Online-Bewerbung. Falls zur Bewerbung noch weitere Unterlagen benötigt werden, erfahren Sie dies am Ende des Online-Bewerbungsprozesses.

Bitte beachten Sie, dass für die Einschreibung in diesen Studiengang (auch beim Fachwechsel oder Doppelstudium) zwingend die Teilnahme an einem Studienorientierungsverfahren erforderlich ist. Die Goethe-Universität bietet Ihnen zu diesem Zweck einen Online Studienwahlassistenten (OSA) an. Bitte bearbeiten Sie den Online Studienwahlassistenten vor der Bewerbung; dadurch erhalten Sie zudem einen Einblick in das Studienfach und seine Inhalte. Am Ende des OSA erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung über Ihre Teilnahme, die Sie bitte mit den übrigen Bewerbungsunterlagen einreichen. Den Studienwahlassistenten finden Sie hier. Siehe weitere Informationen zu dem OSA-Test in FAQ.

Sie bewerben sich bequem innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist über das Bewerbungsportal der Goethe-Universität. Ob und welche Unterlagen zur Bewerbung eingesandt werden müssen, erfahren Sie innerhalb des Online-Bewerbungsprozesses.

Detaillierte Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie hier: Bewerbung

Habe ich eine gültige HZB?

Zulassungsvoraussetzung

Deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB), in der Regel das Abitur   
Ich habe keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung International Office


Bildnachweis

Motiv: Universitätsarchiv, Kunstsammlung, Goethe Universität; Fotograf: Vladimir Alexxev