Politikwissenschaft, Nebenfach
Bachelor of Arts (B.A.)

Politikwissenschaft ba 500x210 b
Studiengang Politikwissenschaft
Abschluss Bachelor
HF/NF Nebenfach
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter/Sommer
Bewerbungsfrist 1.6.-15.7. WS, 1.12. - 15.1. SoSe
Zulassungsmodus beschränkt
Studienordnung Studien- und Prüfungsordnung

Kurzbeschreibung

Warum gibt es Krieg? Was ist Gerechtigkeit? Was hält die EU zusammen? Wenn Sie sich für diese oder ähnliche zentrale Fragen unserer Gesellschaft interessieren, sind Sie in einem Studium der Politikwissenschaft richtig aufgehoben. Im B.A. Politikwissenschaft lernen Sie, sich mit den verschiedensten Fragestellungen aus den drei Teilbereichen der Politikwissenschaft auseinanderzusetzen: Die Politische Theorie beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie politische Prozesse gestaltet sein sollten. Im Unterschied dazu steht in der Vergleichenden Politikwissenschaft die Frage im Vordergrund, wie Institutionen und Prozesse innerhalb von politischen Systemen (Staaten, Europäische Union) tatsächlich funktionieren. Die Teildisziplin Internationale Beziehungen befasst sich mit außenpolitischen Fragen und anderen grenzüberschreitenden politischen Entwicklungen. Der Studiengang zielt über den Erwerb von Fachwissen hinaus auch darauf ab, kritisches Urteilsvermögen zu entwickeln, sowie Ursachen und Lösungsansätze von komplexen politischen und sozialen Problemen erkennen zu können.

Fächerkombination

Zu diesem Bachelor-Nebenfach muss ein Hauptfach gewählt werden.


Bewerbungsverfahren

Dieser Studiengang ist universitätsintern zulassungsbeschränkt (NC). Die Studienplätze werden in diesem Verfahren zu 20% nach Wartezeit und zu 80% nach der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung vergeben. Als Wartezeit gilt die Zeit zwischen dem Abitur und der Studienbewerbung (ausgenommen Studienzeit). Einen Überblick über die NC-Werte der vergangenen Semester erhalten Sie hier.

Hinweis: Um den Zugang zur internationalen Fachliteratur zu ermöglichen, sind gute Englischkenntnisse auf dem Niveau B 1 erforderlich. Diese sind bei der Immatrikulation nachzuweisen durch:

  • vier Jahre Englischunterricht an einer Schule (letzte oder vorletzte Zeugnisnote mindestens „befriedigend“; Nachweis durch das Abiturzeugnis) oder
  • einen UNIcert-Abschluss der Stufe I oder
  • einen ToEFL (Internetbasiert) mit mindestens 57 Punkten
  • Über die Gleichwertigkeit vergleichbarer Englisch-Tests auf B1-Niveau entscheidet der Fachbereich. Sollten Sie über einen anderen Nachweis als oben genannt verfügen, dann wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung vom Fachbereich 03: http://www.fb03.uni-frankfurt.de/39706511/studienberatung

Sie senden Ihre Daten bequem mit dem Onlineformular an die Universität. Dann schicken Sie den ausgedruckten pdf-Bogen und die ggf. erforderlichen Unterlagen in der angegebenen Bewerbungsfrist an das Studierendensekretariat des Studien-Service-Centers. Ob und welche Unterlagen zur Bewerbung eingesandt werden müssen, erfahren Sie auf dem pdf-Bogen. Es zählt das Datum des Posteingangs (nicht der Poststempel).

Nach einer erforderlichen Bearbeitungszeit erhalten Sie von der Universität einen Bescheid (Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid).

Den Stand Ihrer Bewerbung können Sie unter www.meine-bewerbung.uni-frankfurt.de einsehen.