Doppelstudium

Doppelstudium-neu

Wenn Sie an der Universität Frankfurt studieren und zum kommenden Semester parallel einen weiteren Studiengang studieren wollen, müssen Sie ein Doppelstudium beantragen.

Fristen: Für die nicht zulassungsbeschränkten Studiengänge/-fächer ist eine form- und fristgerechte Antragstellung bis 31. August zu einem WS und 28. Februar zu einem SoSe erforderlich. 

Für die universitätsintern zulassungsbeschränkten Studiengänge ist eine form- und fristgerechte Antragstellung erforderlich (Ausschlussfrist). Der Antrag auf Doppelstudium muss bis 15. Juli für ein WS und bis 15. Januar für ein SoSe dem Sekretariat vorliegen.

Ablauf: Der Doppelstudiumantrag ist auf dieser Seite als Download vorhanden oder im Studierendensekretariat erhältlich. Der ausgefüllte und unterschriebene Antrag (Original und Durchschrift), sowie die ggf. dem Antrag beizufügenden Unterlagen (siehe unten) können persönlich oder per Post beim Studierendensekretariat  eingereicht werden.Beachten Sie bitte, dass dieser Antrag die Rückmeldefrist nicht verlängert. D.h., der Semesterbeitrag muss fristgerecht überwiesen werden.
Sofern Sie ausschließlich einen zulassungsfreien Studiengang/einn zulassungsfreies Studienfach zusätzlich belegen wollen, wird der Studiengang/das Studienfach automatisch nach Eingang Ihres Semnesterbeitrags zusätzlich zum bisherigen Studium eingetragen! In diesen Fällen ergehen keine Zulassungsbescheide
Umfasst Ihre Bewerbung neben einem freien Haupt- oder Nebenfach auch ein zulassungsbeschränktes Haupt- oder Nebenfach, erhalten Sie erst nach Abschluss der Bewerbungsfrist (im Falle einer Berücksichtigung in den Vergabeverfahren) einen Zulassungsbescheid, diesen allerdings nur für das zulassungsbeschränkte Haupt- oder Nebenfach! Erklärten Sie hier die Annahme dieser Zulassung, werden Sie dann gleichfalls auch in das freie Haupt- oder Nebenfach immatrikuliert!
Sofern Sie für das zulassungsbeschränkte Fach keine Zulassung erhalten (dies können Sie jederzeit über  „Stand meiner Bewerbung“ kontrollieren), können Sie dem Studierendensekretariat per Email oder persönlicher Vorsprache ein zulassungsfreies Haupt- oder Nebenfach nachbenennen. Sie werden dann unmittelbar nach Benennung in das zulassungsfreie Haupt- und/oder Nebenfach immatrikuliert.  

Antragsadresse: J. W. Goethe-Universität Frankfurt,  Studierendensekretariat,  60629 Frankfurt.

Nachweise: Bei einem Doppelstudium in ein/en nicht zulassungsbeschränktes/n Studienfach/-gang sind folgende Unterlagen  an das Studierendensekretariat zu schicken:

  • Unterschriebener Bewerbungsbogen (PDF-Druck)

Wird bei einem Doppelstudium ein zulassungsbeschränkter/s Studiengang/-fach gewählt, sind folgende Unterlagen an das Studierendensekretariat zu schicken:

  • Unterschriebener Bewerbungsbogen (PDF-Druck)
  • Kopie des Abiturs (HZB), sofern im beantragten Studiengang ein Hochschulauswahlverfahren festgelegt ist
  • Bei abgeschlossenem Erststudium, eine Begründung für das Zweitstudium und eine beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses des Erststudiums (siehe " Zweitstudium")

Wird ein Studiengang/-fach mit Eignungsprüfung / Aufnahmevoraussetzung gewählt, ist dem Antrag auf Doppelstudium die Bescheinigung über die erfolgreiche Ablegung der Eignungsprüfung / der Nachweis der Aufnahmevoraussetzung beizufügen. Beachten Sie hierbei bitte, dass die Anmeldung zur entsprechenden Eignungsprüfung direkt im jeweiligen Institut zu abweichenden Fristen vorzunehmen ist. Sehen Sie dazu die Informationen zum jeweiligen Studiengang.

Mit dem schriftlichen Nachweis der bestandenen Prüfung bewerben Sie sich dann form- und fristgerecht im Studierendensekretariat.