Magister Theologiae,
Erstes Theologisches Examen

Evangelische theologie mg 500x210 b

Foto: Alexeev (SSC)

Studiengang Evangelische Theologie (Magister Theologiae / Erstes Theologisches Examen)
Abschluss Erstes Theologisches Examen
HF/NF Hauptfach ohne Nebenfach
Regelstudienzeit 10 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter/Sommer
Bewerbungsfrist 1.6.-31.8. WS, 1.12. - 28./29.2. SoSe (Bewerbungsfrist für Bewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung und ohne DSH-2: 15.01./15.07. Mit DSH-2 oder Äquivalent: 28.02./31.08.)
Zulassungsmodus unbeschränkt
Studienordnung Studien- und Prüfungsordnung

Kurzbeschreibung

Im Studium lernen Sie den eigenständigen und kritischen Umgang mit den Gegenständen und Methoden des Fachs Evangelische Theologie. Sie werden mit den charakteristischen Inhalten, Methoden, wissenschaftlichen Hilfsmitteln und zentralen Problemstellungen der unterschiedlichen theologischen Fächer vertraut gemacht. Sie erwerben die Fähigkeit, mit den christlichen und nichtchristlichen Glaubensüberlieferungen, ihrer Interpretation und ihrer Anwendung sinnvoll und sachgemäß umzugehen. Damit können Sie in religiösen und anderen Gegenwartsproblemen kompetent und verantwortlich urteilen. Sie erhalten die Möglichkeit, christliche und nichtchristliche Religion sowie Weltanschauungen außerhalb der Religionen kennen zu lernen und sich kritisch damit auseinanderzusetzen.

Das Studium und die Prüfungen erstrecken sich auf die folgenden Fächer:

  • Altes Testament
  • Neues Testament
  • Kirchen- und Dogmengeschichte
  • Systematische Theologie
  • Praktische Theologie

außerdem

  • Religionswissenschaft und Religionsgeschichte
  • Philosophie beziehungsweise Religionsphilosophie
  • Kirchen- und Staatskirchenrecht

Fächerkombination

Dieser Studiengang wird ohne Nebenfach studiert.

Hinweis

Es wird empfohlen, das Studium zum Wintersemester aufzunehmen.


Bewerbungsverfahren

Dieser Studiengang unterliegt keiner Zulassungsbeschränkung. Studienbewerber/innen für nicht zulassungsbeschränkte Fächer immatrikulieren sich direkt über die Online-Bewerbung. Falls zur Bewerbung noch weitere Unterlagen benötigt werden, erfahren Sie dies am Ende des Online-Bewerbungsprozesses.

Sie senden Ihre Daten bequem mit dem Onlineformular an die Universität. Dann schicken Sie den ausgedruckten pdf-Bogen und die ggf. erforderlichen Unterlagen in der angegebenen Bewerbungsfrist an das Studierendensekretariat des Studien-Service-Centers. Es zählt das Datum des Posteingangs (nicht der Poststempel).

Den Stand Ihrer Bewerbung können Sie unter www.meine-bewerbung.uni-frankfurt.de einsehen.

Habe ich eine gültige HZB?

Zulassungsvoraussetzung

Deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB), in der Regel das Abitur   
Ich habe keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung International Office