Musikwissenschaft, Hauptfach
Bachelor of Arts

Musikwissenschaft ba 500x210 b

Bildnachweis: Frank Pfeifer

Studiengang Musikwissenschaft
Abschluss Bachelor
HF/NF Hauptfach mit einem Nebenfach
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter/Sommer
Bewerbungsfrist 1.6.-31.8. WS, 1.12. - 28./29.2. SoSe (Bewerbungsfrist für Bewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung und ohne DSH-2: 15.01./15.07. Mit DSH-2 oder Äquivalent: 28.02./31.08.)
Zulassungsmodus unbeschränkt

Kurzbeschreibung

Das Fach Musikwissenschaft gliedert sich traditionell in die drei Bereiche Historische Musikwissenschaft, Systematische Musikwissenschaft und Musikethnologie. Am Frankfurter Institut ist die Historische Musikwissenschaft mit zwei Universitätsprofessuren und einer Akademieprofessur vertreten, an denen die Musikgeschichte in ihrer ganzen Breite erforscht wird: Zu den derzeitigen Schwerpunkten gehören Interpretationsforschung, moderne Editionsphilologie, die Musik des 20. Jahrhunderts, Operngeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts, Popularmusik und kulturwissenschaftliche Fragestellungen. Die Professur für Musikethnologie sorgt für die Ausweitung des fachlichen Horizonts und berücksichtigt neben der Erforschung der Musik außereuropäischer Kulturen auch musiksoziologische Themenbereiche und methodologische Probleme. Über Lehraufträge ist zudem auch die Systematische Musikwissenschaft im Seminarangebot des Instituts vertreten.

Der Lehrplan des Frankfurter Instituts folgt dem Konzept forschungsorientierter Lehre. Neben den im Grundstudium zu absolvierenden propädeutischen Kursen (Harmonielehre, Tonsatzanalyse, Einführungen in das musikwissenschaftliche Arbeiten und die musikalische Analyse, Notationskunde) richtet sich das Lehrangebot vornehmlich nach den aktuellen Forschungsinteressen der Mitarbeiter.  Darüber hinaus werden immer wieder berufspraktisch orientierte Seminare angeboten, die Einblicke in die vielfältigen Arbeitsfelder ermöglichen sollen, die Musikwissenschaftlerinnen und Musikwissenschaftlern nach dem Studium offenstehen.

Fächerkombination

Zu diesem Bachelor-Hauptfach muss ein Nebenfach gewählt werden.


Bewerbungsverfahren

Dieser Studiengang unterliegt keiner Zulassungsbeschränkung. Studienbewerber/innen für nicht zulassungsbeschränkte Fächer immatrikulieren sich direkt über die Online-Bewerbung. Falls zur Bewerbung noch weitere Unterlagen benötigt werden, erfahren Sie dies am Ende des Online-Bewerbungsprozesses.

Sie senden Ihre Daten bequem mit dem Onlineformular an die Universität. Dann schicken Sie den ausgedruckten pdf-Bogen und die ggf. erforderlichen Unterlagen in der angegebenen Bewerbungsfrist an das Studierendensekretariat des Studien-Service-Centers. Es zählt das Datum des Posteingangs (nicht der Poststempel).

Den Stand Ihrer Bewerbung können Sie unter www.meine-bewerbung.uni-frankfurt.de einsehen.

Habe ich eine gültige HZB?

Zulassungsvoraussetzung

Deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB), in der Regel das Abitur   
Ich habe keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung International Office