Religionswissenschaft, Nebenfach
Bachelor of Arts (B.A.)

Religionswissenschaften ba 500x210 b
Studiengang Religionswissenschaft
Abschluss Bachelor
HF/NF Nebenfach
Regelstudienzeit Richtet sich nach der Regelstudienzeit des gewählten Hauptfachs
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter/Sommer
Bewerbungsfrist 1.6.-31.8. WS, 1.12. - 28./29.2. SoSe (Bewerbungsfrist für Bewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung und ohne DSH-2: 15.01./15.07. Mit DSH-2 oder Äquivalent: 28.02./31.08.)
Zulassungsmodus unbeschränkt
Studienordnung Studien- und Prüfungsordnung

Kurzbeschreibung

Die Religionswissenschaft ist eine bekenntnisunabhängige Kultur- und Geisteswissenschaft. Sie beschäftigt sich mit menschlichen Handlungen, Vorstellungen und Institutionen in Geschichte und Gegenwart, die gemeinhin als ‚religiös‘ betrachtet werden. Sie fragt in analysierender und vergleichender Weise nach den Funktionen von Religion in der Gesellschaft, nach Grundmustern religiösen Wandels und Interaktionen zwischen verschiedenen Religionen und Weltanschauungen. Ebenso erforscht sie Formen religiöser Identitätsbildung. Die Religionswissenschaft steht somit einer großen Pluralität und komplexen Verflechtungsformen von Religionen gegenüber. Um diese analysieren und beschreiben zu können, untersucht sie nicht nur ein breites Spektrum an Quellenmaterial (Text, Bild, Film, Architektur, etc.), sondern arbeitet auch auf der Grundlage von empirischen Daten (Interviews, Beobachtungen, Umfragen, etc.). Dies verpflichtet zu einer Methodenvielfalt des Faches, so dass historisch-philologische, philosophisch-hermeneutische sowie empirisch-sozialwissenschaftliche Methoden Anwendung finden.

Zu den Arbeitsschwerpunkten der Religionswissenschaft in Frankfurt gehören:

  • Theorien und Methoden der Religionswissenschaft,
  • Europäische Religionsgeschichte,
  • Religionsgeschzchte des Judentums, Christentums und Islam,
  • Religionen Asiens, insbesondere Iran und Indiens,
  • Interkultureller Dialog.

Fächerkombinationen

Zu diesem Bachelor-Nebenfach muss ein Hauptfach gewählt werden.

Hinweis

Der Bachelorstudiengang Religionswissenschaft kann mit einem der folgenden Schwerpunkte gewählt werden: "Vergleichende Religionswissenschaft" (RW-VR) oder "Islamische Religion" (RW-IR). 


Bewerbungsverfahren

Dieser Studiengang unterliegt keiner Zulassungsbeschränkung. Studienbewerber/innen für nicht zulassungsbeschränkte Fächer immatrikulieren sich direkt über die Online-Bewerbung. Falls zur Bewerbung noch weitere Unterlagen benötigt werden, erfahren Sie dies am Ende des Online-Bewerbungsprozesses.

Sie senden Ihre Daten bequem mit dem Onlineformular an die Universität. Dann schicken Sie den ausgedruckten pdf-Bogen und die ggf. erforderlichen Unterlagen in der angegebenen Bewerbungsfrist an das Studierendensekretariat des Studien-Service-Centers. Es zählt das Datum des Posteingangs (nicht der Poststempel).

Den Stand Ihrer Bewerbung können Sie unter www.meine-bewerbung.uni-frankfurt.de einsehen.

Habe ich eine gültige HZB?

Zulassungsvoraussetzung

Deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB), in der Regel das Abitur   
Ich habe keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung International Office