Förderung des Teilzeitstudiums

Mit dem Forschungsprojekt "Förderung des Teilzeitstudiums" trägt die Goethe-Universität dem vermehrten Anteil von Teilzeitstudierenden Rechnung. In dem Projekt werden in einem ersten Schritt Lehrende und Studierende nach den Bedürfnissen und Anforderungen an Teilzeitstudienangebote befragt. In einem Modellversuche mit dem Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und dem Fach Informatik sollen Maßnahmen entwickelt werden, um die Möglichkeiten für ein Teilzeitstudium zu verbessern. Diese sollen nach ihrer Erprobung universitätsweit eingeführt werden.

Alle Interessierten der Goethe-Universität sind eingeladen sich an der Diskussion zu beteiligen, sich über das Projekt zu informieren, oder sich aktiv an der Entwicklung von Maßnahmen zu beteiligen.

Gefördert wird das Projekt zur Hälfte durch das Land Hessen und zur anderen Hälfte durch die Goethe-Universität Frankfurt.

Projektzeitraum ist November 2009 bis Oktober 2011.

Projektleitung: Isabel Steinhardt

Ergebnisse: Die Berichte der Untersuchung zu Studienbedingungen und Teilzeitstudium finden Sie im Link- und Downloadbereich auf der rechten Seiten.

Die Projektmitarbeiterin hat die Goethe-Universität verlassen. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Dr. Martin Lommel zur Verfügung.