Orientierungsphase

Gu info ballon

Mit der Wahl des richtigen bzw. passenden Studienfachs legt man die Grundlage für ein erfolgreiches Studium. Vielen Studieninteressierten ist das Fächerspektrum jedoch nicht in seiner Fülle bekannt; ihnen fehlen klare Vorstellungen von Inhalten und Anforderungen der einzelnen Fächer. Zudem sind sie sich häufig nicht der beruflichen Möglichkeiten bewusst, die sie sich mit ihrem Studium erschließen.

Die Abteilung Lehre und Qualitätssicherung (LuQ) entwickelt gemeinsam mit den Fachbereichen und zentralen Einrichtungen wie dem Studien-Service-Center neue Formate und Angebote für die Orientierungsphase:

Seit dem Wintersemester 2011/12 entwickelt und betreibt LuQ ein Schülerstudium speziell für die Geistes- und Sozialwissenschaften, das das "Schülerstudium für besonders Begabte" fachlich und konzeptionell ergänzt und mittelfristig mit diesem in einem neuen, einheitlichen Programm zusammengeführt werden soll.

In den Jahren 2012, 2013 und 2014 hat die Goethe-Universität den Schülercampus Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften angeboten, der jeweils im Juli, kurz vor Semesterende, stattfand. Hierbei handelte es sich um einen bundesweit ausgeschriebenen, einwöchigen Sommerkurs für leistungsstarke und motivierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die an Wissenschaft herangeführt und zugleich bei der Studienfachwahl unterstützt wurden.

Darüber hinaus gibt es an der Goethe-Universität so genannte Online Studienwahl Assistenten. Die OSAs sind online-Angebote für Studieninteressierte, die sie bei der Entscheidung für ein Studienfach unterstützen. Anhand von Informationen, Videoclips und spielerischer Wissensaufgaben erhalten sie ein realistischeres Bild eines Studienfaches und können dadurch eine reflektiertere Studienfachwahl treffen. Die oSAs ergänzen die vom Studien-Service-Center bereitgestellten Informationen zu den jeweiligen Studiengängen.