Krankenversicherung

Für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis ist in der Regel ein Versicherungsschutz erforderlich. Sind Sie nicht versichert, müssen Sie alle Kosten selbst tragen. In Deutschland sind Medikamente, Arztbesuche und Klinikaufenthalte sehr teuer. Bitte prüfen Sie, ob Ihre Versicherung zuhause alle Behandlungskosten in Deutschland abdeckt. Falls der Versicherungsschutz nicht ausreicht, müssen Sie in Deutschland eine Krankenversicherung abschließen. Der monatliche Betrag einer Krankenversicherung für Studierende liegt bei ca. 75 €.

Angehörige aus EU-Ländern, die bereits im Heimatland eine Krankenversicherung haben, bringen die European Health Insurance Card (EHIC) mit. Sie können mit dieser Karte in Deutschland direkt zum Arzt gehen. Dieser rechnet dann mit der Krankenkasse ab.