Unterbringung im Studierendenwohnheim

Bewerbung (Austauschstudierende)

Sie sind uns von Ihrer Hochschule oder Stipendienorganisation als Austauschstudent/In an der Universität Frankfurt gemeldet worden. Leider ist die Kapazität der Wohnheime begrenzt, so dass wir eine Unterbringung nicht garantieren können. Ihre Annahme als Austauschstudierende/r beinhaltet keine Garantie, dass Sie eine Unterkunft über das Kontingent bekommen.

Sofern Plätze im Kontingent für Austauschstudierende verfügbar sind, erhalten Sie den Wohnheimantrag für Austauschstudierende im Bewerbungsverlauf (Online-Bewerbungsportal):

  • ca. Mitte Mai (Bewerbung Wintersemester) bzw.
  • ca. Mitte November (Bewerbung Sommersemester).

Sie erhalten eine E-Mail, sobald der Wohnheimantrag im Bewerbungsverlauf freigegeben wurde bzw. feststeht, dass leider keine Unterbringung innerhalb des Kontingents möglich ist.

Austauschstudierende bewerben sich um einen Platz, in einem der Wohnheime des Studentenwerks, zusammen mit der Bewerbung zum Austauschstudium (International Office).

Bitte füllen Sie nicht das Formular auf den Internetseiten des Studentenwerks aus. Eine Doppelbewerbung erhöht Ihre Chancen nicht.

Bewerbungsfrist Wohnheim: 01. Juni (Wintersemester) oder 01. Dezember (Sommersemester).

Die Plätze im Kontingent sind für Austauschstudierende reserviert. Wenn Sie nicht innerhalb eines Austausch- bzw. Stipendien-Programms nominiert sind, können Sie sich leider nicht um einen Platz aus dem Kontingent bewerben. Bitte bewerben Sie sich direkt beim jeweiligen Wohnheim.

Freemover können sich leider nicht auf einen Wohnheimplatz aus unserem Kontingent bewerben. Bitte bedenken Sie, sich rechtzeitig eine private Unterkunft zu suchen.


Wichtiger Hinweis

Die „Bewerbung um Aufnahme in ein Studierendenwohnheim“ ist eine verbindliche Anmeldung! Wenn Sie die unterschriebene Bewerbung eingereicht haben und kein Zimmer mehr benötigen, sind Sie verpflichtet dies Frau Freier vom International Office umgehend mitzuteilen!


Mietdauer

Alle Mietverträge für Gaststudierende sind unabhängig von Ihren An- und Abreisedaten zeitlich befristet. Die Mietdauer kann also nicht verlängert oder verkürzt werden.

Im Wintersemester: 1. September bis 28. Februar

Im Sommersemester: 1. März bis 31. Juli
Hansaallee: 1. März bis 31. August

Wenn Sie den Mietvertrag unterschrieben haben, mieten Sie die Unterkunft für den kompletten, oben angegebenen, Zeitraum. Es ist nicht möglich die Unterkunft zu besichtigen, bevor Sie den Mietvertrag unterschreiben.

Die Unterkunft kann nur für ein ganzes Semester gemietet werden.


Ausstattung

Die Wohnheimzimmer/-apartments für Gaststudierende sind voll möbliert. Beachten Sie bitte, dass kein Bettzeug, keine Decken, Kissen oder Handtücher vom Wohnheim gestellt werden. Bitte bringen Sie diese Wäscheartikel mit bzw. erwerben Sie diese vor Ort in Frankfurt.

Der monatliche Mietzins (Einzelzimmer/-apartment) liegt bei ca. 250,00 - 350,00 EUR.


Zusagen

Ca. Mitte Juli / Januar teilen wir Ihnen mit, ob Ihre Bewerbung um einen Wohnheimplatz erfolgreich war.

Sollten Sie eine „Bedingte Zusage“ für eine Unterkunft im Studierendenwohnheim erhalten, werden Sie aufgefordert, sechs Wochen vor Mietbeginn die Kaution (zwei Monatsmieten) plus die erste Monatsmiete auf das Konto des Studentenwerks Frankfurt zu überweisen. Sollte das Geld nicht fristgerecht auf dem Konto eingehen, verlieren Sie den Wohnheimplatz.

Die Kaution wird während der gesamten Mietdauer als Sicherheit einbehalten.

Die Unterkunft wird an Hand von Verfügbarkeit zugeteilt und kann nicht gewählt werden. Ca. eine Woche vor Mietbeginn (Ende August / Februar) erhalten Sie die Adresse Ihre Unterkunf per E‑Mail.


Absagen

Leider gibt es mehr Bewerber für einen Platz im Studierendenwohnheim als wir Plätze zur Verfügung haben. Wenn Sie eine Wohnheimbewerbung eingereicht haben, und es kann keine Unterkunft für Sie reserviert werden, erhalten Sie (im Februar / August) vom International Office eine Absage-E‑Mail. Sie müssen sich dann selbstständig eine Unterkunft suchen.


Zimmersuche / Alternativen

Eine Möglichkeit bietet der öffentliche Wohnungsmarkt. Mietangebote finden Sie im Internet oder im Immobilienteil von Tageszeitungen wie z. B. „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, „Frankfurter Rundschau“ (mittwochs und samstags) etc.

Für ein Zimmer in Untermiete muss man mit Kosten von 300,00 EUR bis 500,00 EUR rechnen.

Auf der Internetseite des Studentenwerks Frankfurt am Main finden Sie einen Link zu privaten Wohnraumangeboten für Studierende sowie eine Liste mit Wohnheimen anderer Träger. Die Bewerbung für einen Platz in einem Wohnheim anderer Träger, müssen Sie direkt an das jeweilige Wohnheim richten. Einen Aushang von Zimmerangeboten finden Sie im ServiceCenter des Studentenwerks, Hörsaalzentrum, Campus Westend.