Abteilung Forschung und Nachwuchs

In der Abteilung Forschung und Nachwuchs (FuN) bündelt die Goethe-Universität Aufgaben  zur Unterstützung der Strukturentwicklung und von strategischen Prozessen in den Bereichen Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs. Ein besonderer Fokus liegt auf der Begleitung strukturbildender Verbundvorhaben (Exzellenzcluster, Sonderforschungsbereiche, Graduiertenkollegs, LOEWE-Zentren und Schwerpunkte). Die Mitarbeiter/innen der Abteilung unterstützen und beraten das Präsidium darüber hinaus in Grundsatzangelegenheiten, hochschul- und wissenschaftspolitischen Angelegenheiten sowie der strategischen Netzwerkarbeit auf nationaler und europäischer Ebene.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Forschung und Nachwuchs


Dr. Justus Lentsch, Abteilungsleitung

[Kurzvita]

  • Strukturentwicklung in der Forschung;
  • Grundsatzangelegenheiten;
  • strategische Programme des Präsidiums;
  • Hochschul- und wissenschaftspolitische Angelegenheiten;
  • Geschäftsführung Forschungsrat;
  • strategische Allianz der Rhein-Main-Universitäten (RMU);
  • strategische Netzwerkarbeit.

Ellen Diehm, Sachbearbeitung Forschung & Nachwuchs (Teilzeit)
Ivan Malysh, Sachbearbeitung Forschung & Nachwuchs (Teilzeit)

Katharina Dolata, Referentin für den wissenschaftlichen Nachwuchs (Teilzeit)
Dr. Cornelia Frank, Referentin für den wissenschaftlichen Nachwuchs (Teilzeit)

  • Strukturentwicklung wissenschaftlicher Nachwuchs
  • Geschäftsführung Senatskommission „Wissenschaftlicher Nachwuchs“
  • Förderprogramm „NachwuchswissenschaftlerInnen im Fokus“

N.N., Referent/in Forschungsstrategie / Forschungsförderung

Regine Leitenstern, Referentin zur Vorbereitung und Begleitung der Exzellenzinitiative

Christoph Marty, Kooperationsmanager Rhein-Main-Universitäten (RMU)

 

Geschäftsstelle, Mercator Science-Policy Fellowship-Programm (im Aufbau, gefördert durch die Stiftung Mercator)


Auswahlsymposium "Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis"

Am Dienstag, den 13. September 2016, findet in der Zeit von 12:00 - 17:00 Uhr im Georg Speyer-Haus, Campus Niederrad
Paul-Ehrlich-Straße 42 - 44, 60596 Frankfurt am Main das Auswahlsymposium zum Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis statt.

Nähere Informationen sowie das Programm finden Sie hier.


Förderfonds Aufbau koordinierter Programme

Die Zuständigkeit für den Förderfonds Aufbau koordinierter Progamme ist an das Research Service Center übergegangen.

Nähere Informationen finden Sie auf der entsprechenden Homepage des RSC.