Familie

Familien-Service

Slide_kiga_jacken2 Slide_familyplus1 2014_11_25_mobikiz_banner_web 2015_05---neue-broschueren_slider 2015_06-audit_slider_homepage Slide_kinder_vor_goethe

Anmeldung für Studierende

Kita-Anmeldungen für Studierende neu geregelt

Wichtige Information für studierende Eltern an der Goethe-Universität:
Seit dem 11.12.2015 können Studierende ihre Kinder für die Kitas der Universität nur noch über das Portal Kindernet Frankfurt anmelden.
Beschäftigte der Goethe-Universität melden Ihre Kinder weiterhin über den Familien-Service im Gleichstellungsbüro an.

Weitere Informationen für Studierende...
Weitere Informationen für Beschäftigte...

FamilyPlus-Card

FamilyPlus-Card als offizieller Nachweis für studierende Eltern

Mit der FamilyPlus-Card wird Studierenden der Goethe-Universität nicht nur der Nachweis der Elternschaft gegenüber Prüfungsämtern erleichtert, sondern Kinder erhalten auch ein vergünstigtes Essen in der Mensa sowie vergünstigten Eintritt in das Science-Center Experiminta.

Weitere Informationen zur Karte und zur Beantragung finden Sie hier

MobiKiZ

MobiKiZ - Mobile Kinderzimmer - jetzt noch mehr Standorte!

Die MobiKiZ sind kleine Helfer, die es Eltern die Zeit mit ihren Kindern am Campus erleichtern.

Aufgrund der positiven Resonanz aus vielen Bereichen der Goethe-Universität gibt es Sie mittlerweile an allen Campus.

Mehr Informationen diesem Angebot sowie Informationen zu Eltern-Kind-Räumen und Wickelgelegenheiten finden Sie hier.

Broschüren

Die Broschüren für Familien an der Goethe-Universität

Die Broschüren für Familien an der Goethe-Universität sind umfassend aktualisiert und erweitert worden.
Sie sind in deutscher und englischer Sprache erhältlich, wobei sich die englischsprachige Broschüre an den besonderen Fragen und Bedürfnissen internationaler Studierender und GastwissenschaftlerInnen orientiert. Die Broschüren können in der rechten Spalte heruntergeladen werden und sind überall an der Goethe-Universität auch in gedruckter Form erhältlich.
Sollten Sie oder Ihre Einrichtung weitere Broschüren benötigen wenden Sie sich gerne an den Familien-Service.

Audit 2015

Goethe-Universität erneut als 'familiengerechte hochschule' zertifiziert

Die Goethe-Universität ist seit 2005 zum vierten Mal durch die Berufundfamilie gGmbH als familiengerechte hochschule zertifiziert worden. 
Die jetzt vom Präsidium beschlossenen Zielvereinbarungen setzen neue Akzente für die Vereinbarkeit vor allem in den Bereichen Studienorganisation, Sensibilisierung von Führungskräften sowie für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Die Ausrichtung der Maßnahmen drückt gleichermaßen das Bestreben der Goethe-Universität aus, die Vereinbarkeitsthematik noch weiter zu dezentralisieren und somit nachhaltig in eine Hochschulkultur zu verweben, die die vielfältigen Lebenssituationen ihrer Mitglieder in den Vordergrund stellt. Die Chancen für alle Hochschulmitglieder, gleich welcher sozialer Herkunft oder Lebenssituation, zu optimieren ist dabei das übergeordnete Ziel der Gleichstellungs- und Diversitätspolitiken an der Goethe-Universität. Mehr...

Familien-Service

Familien an der Hochschule

Für eine moderne Hochschule ist es zentral, nachhaltig bessere Rahmenbedingungen für Familien zu schaffen. Der Familien-Service im Gleichstellungsbüro bildet dabei die zentrale Koordinierungs- und Anlaufstelle für alle Fragen mit Familienbezug. Familie umfasst dabei über die klassische Kernfamilie hinaus alle Lebensgemeinschaften, in denen eine langfristige soziale Verantwortung für andere wahrgenommen wird - ob Elternpaare, Alleinerziehende oder Berufstätige und Studierende mit pflegebedürftigen und älteren Angehörigen.
Mehr Informationen ...


Angebote für Studierende


Angebote für Beschäftigte


News und Veranstaltungen an der Goethe-Universität

Buggyparkplatz

Informationen

Neu erschienen: Der Newsletter FamilyPLUS 01/2016!

Der erste Newsletter FamilyPLUS 2016 mit Informationen zu den diesjährigen Herbstferienspielen, dem neu entwickelten Leitfaden für pflegende Angehörige und den neuen Familien-Sportangeboten an der Goethe-Universität. Außerdem informieren wir Sie über Veranstaltungen und andere Neuigkeiten zum Thema Familie an der Goethe-Universität.

Herunterladen können Sie sich den Newsletter hier.


Neue Mitnahmregelungen des Jobtickets für Beschäftigte der Goethe-Universität

Seit dem 1.November 2015 gelten die neuen Mitnahmeregelungen für das Jobticket.
So können nun ein Erwachsener und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren kostenlos im Tariggebiet geltenden Bereich mitgenommen werden.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Neu erschienen: Der Pflegeleitfaden der hessischen Hochschulen

Die Familienservicestellen der hessischen Hochschulen haben einen gemeinsamen Pflegeleitfaden für pflegende Angehörige entwickelt.
Er besteht aus zwei Teilen:

Die Printversionen beider Teile sind ab jetzt auch kostenlos im Familien-Service erhältlich und können bei Frau Rahn  bestellt werden.


Veranstaltungen

Veranstaltungen

Zweiter Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Kenntnisse über rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen sind eine zentrale Voraussetzung, um die Pflege eines Angehörigen organisieren und bewältigen zu können.
Was dabei manchmal zu kurz kommt, ist der Raum, um über persönliche Erfahrungen zu sprechen.
Der Gesprächskreis möchte Beschäftigten, die sich in einer Pflegesituation befinden, den Raum geben, diese Fragen in einem geschützten Rahmen zu thematisieren und mit anderen in Austausch zu treten.

Wann: 09.Juni.2016, 12:00 - 14:00 Uhr
Wo: PA Gebäude, Campus Westend, Raum 2.P01


Tagung und öffentliche Podiumsdiskussion zum akademischen Nachwuchs an der Goethe-Universität

Am 19. September 2016 diskutieren namhafte Vertreterinnen und Vertreter aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie aus Politik und Gesellschaft im Rahmen der Tagung "Wieviel Familie verträgt die Hochschule?" über die besonderen Bedingungen des akademischen Nachwuchses bei der Vereinbarkeit von Studium, Wissenschaft und Familie.
Ab 16:05 Uhr wird ein prominent besetztes Podium zum Thema „Wissenschaftliche Qualifizierung in der rush hour des Lebens – zwischen Drittmittelfinanzierung und Nachwuchsförderung“ diskutieren und sich den Fragen der interessierten Öffentlichkeit stellen.

Wann: 19. September 2016,  16:05 Uhr
Wo: Campus Westend, Goethe-Universität


Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Weitere Termine und Ausschreibungen finden Sie unter Aktuelles.