Chemie

150x100-aktuelle-infos

Studierende in der PO2005

Sowohl die Bachelor- als auch die Master-Studierenordnung in der 2005 Fassung (PO2005) laufen zum SoSo2017 aus - sie gelten nur noch für das WS2016/17.
Das bedeutet für Studierenden, die in der PO2005 eingeschrieben sind, dass sie nach dem WS2016/17 nicht mehr weiter studieren können. Ist absehbar, dass der Abschluss unmittelbar bevorsteht, kann ein Verlängerungsantrag gestellt werden. Falls dem nicht so ist, kann ein Wechsel in die enstprechende 2013 Ordnung beantragt werden.

Zum Ende des WS2016/17 werden alle Studierenden der PO2005, die keinen Abschluss erzielt haben, keinen Antrag auf Verlängerung oder Wechsel in die PO2013 gestellt haben, exmatrikuliert.

Weitere Informationen erhalten sie im Prüfungsamt.


500x210-chemie

Frankfurt bietet sowohl einen Bachlor- als auch einen Master-Studiengang Chemie an.

Der Bachelor-Studiengang dauert 6 Semester und bietet eine fundierte Grundausbildung in Chemie. Neben dem Pflichbereich aus den Themengebieten Anorganischen, Organischen und Physikalischen Chemie können bereits im Bachelor-Studium zwei Wahlpflichtfächer aus einem attraktiven Angebot ausgewählt werden.        

Der Master-Studiengang Chemie baut konsekutiv auf dem Bachelor-Studiengang Chemie auf. Das Studium dauert vier Semester, in denen 120 Kreditpunkte (CP) erworben werden. Das Pflichtprogramm besteht neben der sechsmonatigen Masterarbeit lediglich aus vier vierwöchigen Forschungspraktika. Alle übrigen Lehrveranstaltungen sind wählbar – mit der Einschränkung, dass aus drei definierten Gruppen von Wahlpflichtmodulen jeweils zwei Module erfolgreich absolviert werden müssen. Die restlichen Veranstaltungen können den individuellen Neigungen entsprechend aus einem breit angelegten oder thematisch fokussierten Studienprogramm zusammengestellt werden.                   

Daneben werden in Frankfurt auch verschieden Lehramtsstudiengänge im Fach Chemie angeboten.

Informationen zu Chemie für Naturwissenschaftler