Das Haus der Stille auf dem Campus Westend

Der Verein trauert um sein langjähriges Kuratoriumsmitglied Herrn Prof. Dr. Peter Steinacker

Willkommen im Haus der Stille auf dem Campus Westend!

Träger des Haus der Stille ist der Verein zur Förderung des interreligiösen Dialoges an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Der Verein wurde im Juli 2007 gegründet.

Seit der Eröffnung am 5. Oktober 2010 ist das Haus auf dem Campus Westend an den Werktagen von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr zugänglich.

Das Haus der Stille dient als Besinnungs- und Meditationsort. Es steht allen offen, die ihre Beziehung zu Gott überdenken möchten oder nur eine ruhige Minute für sich alleine suchen.

Weiterführende Links


Diese Seite weiterempfehlen