Dr. Senckenbergische Anatomie

Innenr%c3%a4ume

Unser Institut

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. med. Thomas Deller

Stellvertreter
Prof. Dr. rer. nat. Frank Nürnberger

Die Dr. Senckenbergische Anatomie gliedert sich in drei anatomische Institute mit jeweils unterschiedlichen Forschungsschwerpunkten:

Die wissenschaftliche Arbeit der Dr. Senckenbergischen Anatomie wird gefördert durch:
DFG, BMFT, Europäische Gemeinschaft sowie durch Dr. Senckenbergische-Stiftung, August Scheidel-Stiftung, Paul und Cilli Weill-Stiftung, Arthur und Margarete Ebert-Stiftung, Paul und Ursula Klein-Stiftung, Heinrich und Fritz Riese-Stiftung, Adolf Messer-Stiftung.

Das Institut beteiligt sich an den Vorlesungen und Kursen zur makroskopischen und mikroskopischen Anatomie, Neuroanatomie und Entwicklungsgeschichte, die am Fachbereich Medizin für Studierende der Human- und Zahnmedizin abgehalten werden.


Körperspende | Lehre | Weiterbildung | Lehrsäle

Pr%c3%a4psaal k%c3%b6rperspende

Körperspende

Das praktische Arbeiten an einem toten Körper im Präparierkurs ist der wichtigste Teil der anatomischen Ausbildung.

Lehre

Lehre

Alle organisatorischen Informationen zu Ihren Kursen sowie Ihre Lernmaterialien finden Sie auf der Lernplattform OLAT.

Weiterbildung

Weiterbildung

Die Anatomie ist die Grundlage für die ärztliche Tätigkeit und bildet daher einen wichtigen Bestandteil in der ärztlichen Fort- und Weiterbildung.

Ebs h%c3%b6rsaal

Lehrsäle

Unsere Unterrichtsräume:
Zwei Präparationssäle, modern ausgestatteter Hörsaal sowie eine Anatomische Sammlung


Aktuelles aus der Anatomie

Gedenkfeier für die Körperspender

Am Mittwoch, den 26. Juni 2019, findet um 13:00 Uhr

die Gedenkfeier für die Körperspender der Dr. Senckenbergischen Anatomie

in der Trauerhalle des Frankfurter Hauptfriedhofes statt (Eckenheimer Landstraße 196; Haltestelle „Hauptfriedhof“ der U5). Die Lehrenden und Lernenden des Fachbereiches Medizin der Goethe-Universität Frankfurt haben gemeinsam die Gelegenheit, der Spender zu gedenken und ihnen sowie ihren Hinterbliebenen Dank und Respekt auszusprechen.
Im Anschluss an die Gedenkfeier werden die Urnen in der Grabstätte des Fachbereiches Medizin beigesetzt. Alle Mitarbeiter und Studierenden des Universitätsklinikums sind zur Teilnahme herzlich eingeladen

Bitte keine Neuanfragen zur Körperspende in 2019

Für 2019 haben wir bereits alle Vermächtnisse abgeschlossen.

Leider können wir für dieses Jahr keine Anfragen zur Körperspende mehr bearbeiten, da die Anzahl der Anfragen unseren tatsächlichen Bedarf an Körperspenden deutlich übersteigt.
Daher können wir Sie nur bitten, sich im Januar 2020 (Poststempel/Absendedatum) per Brief oder auch per Email nochmals zu melden und sich zu erkundigen, ob wir dann wieder Vermächtnisse annehmen. Ein formloses Anschreiben mit Altersangabe genügt. Wir werden Sie dann im Februar oder März 2020 informieren, ob wir Sie als Körperspender registrieren können.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir wegen des starken Interesses an der Körperspende keine Vormerkungen machen und Anfragen aus dem Kalenderjahr 2019 nicht berücksichtigen werden."