Dr. Senckenbergische Anatomie

Innenr

Unser Institut

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. med. Thomas Deller

Stellvertreter
Prof. Dr. rer. nat. Frank Nürnberger

Die Dr. Senckenbergische Anatomie gliedert sich in drei anatomische Institute mit jeweils unterschiedlichen Forschungsschwerpunkten:

Die wissenschaftliche Arbeit der Dr. Senckenbergischen Anatomie wird gefördert durch:
DFG, BMFT, Europäische Gemeinschaft sowie durch Dr. Senckenbergische-Stiftung, August Scheidel-Stiftung, Paul und Cilli Weill-Stiftung, Arthur und Margarete Ebert-Stiftung, Paul und Ursula Klein-Stiftung, Heinrich und Fritz Riese-Stiftung, Adolf Messer-Stiftung.

Das Institut beteiligt sich an den Vorlesungen und Kursen zur makroskopischen und mikroskopischen Anatomie, Neuroanatomie und Entwicklungsgeschichte, die am Fachbereich Medizin für Studierende der Human- und Zahnmedizin abgehalten werden.


Körperspende | Lehre | Weiterbildung | Lehrsäle

Praepkoerper

Körperspende

Das praktische Arbeiten an einem toten Körper im Präparierkurs ist der wichtigste Teil der anatomischen Ausbildung.

Lehre

Lehre

Alle organisatorischen Informationen zu Ihren Kursen sowie Ihre Lernmaterialien finden Sie auf der Lernplattform OLAT.

Weiterbildung

Weiterbildung

Die Anatomie ist die Grundlage für die ärztliche Tätigkeit und bildet daher einen wichtigen Bestandteil in der ärztlichen Fort- und Weiterbildung.

Hoersaal

Lehrsäle

Unsere Unterrichtsräume:
Zwei Präparationssäle, modern ausgestatteter Hörsaal sowie eine Anatomische Sammlung


Aktuelles aus der Anatomie

NeuroUpdate 2018

Funktionelle und Klinische Neuroanatomie
16.-18. März 2018

Wir freuen uns, Sie auch in diesem Jahr wieder nach Mainz zum Kursus Funktionelle und Klinische Neuroanatomie einladen zu können!
In bewährter Weise möchten wir Ihnen einen Überblick über die Neuroanatomie unseres Gehirnes und die molekularen Prozesse geben, aber auch aktuelle Forschungsergebnisse mit klinischer Relevanz präsentieren. Einen breiten Rahmen wird wieder der praktische Teil finden, bei dem Sie Aufbau und Funktion des menschlichen Gehirnes durch eigenhändiges Präparieren besser kennenlernen und verstehen sollen.

Institut für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie (IMAN)
Bereich Medizinische Fortbildung (BMF), Universitätsmedizin Mainz
Institutfür zelluläre und molekulare Anatomie, Universität Frankfurt

Bitte keine Neuanfragen zur Körperspende in 2018

Für 2018 haben wir bereits alle Vermächtnisse abgeschlossen.

Daher können wir Sie nur bitten, sich ab dem 1. Januar 2019 (Poststempel/Absendedatum) schriftlich zu melden und sich zu erkundigen, ob wir dann wieder Vermächtnisse annehmen. Ein formloses Schreiben mit Altersangabe genügt. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir wegen des derzeit sehr starken Interesses keine Vormerkungen machen und Anfragen aus dem Jahr 2018 nicht mehr berücksichtigen können.