Dr. Silke Leonhard

Externe Mitarbeiterin im Fachgebiet Praktische Theologie und Religionspädagogik


Postadresse
Flüggestraße 23
30161 Hannover
e-Mail: leonhard[at]em.uni-frankfurt.de

    Kurzbiografie:

  • 1984 Abitur am Gymnasium Michelsenschule, Hildesheim

  • 1984-1992 Studium Evangelische Theologie und Germanistik (für das Lehramt an Gymnasium)
    an den Universitäten Göttingen und Wien; 1992 Erste Staatsprüfung

  • 1992-1994 Referendariat am Studienseminar für Lehramt an Gymnasien in Celle; 1994 Zweite Staatsprüfung

  • 1992-1995 Studium Pädagogik (Unterrichtsfach) für das Lehramt an Gymnasien

  • 1994-1995 Lehrerin am Gymnasium Marienschule der Ursulinen, Bielefeld

  • 1995 Studienassessorin, 1996-1998 Studienrätin an der Orientierungsstufe Uchte

  • 1998-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Praktische Theologie / Religionspädagogik (Prof. Dr. Christoph Bizer), Theologische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen (75%)

  • 2002-2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Theologie, Philosophische Fakultät (ehem. Fachbereich Erziehungswissenschaften) der Universität Hannover (50%)

  • 2003-2013 Studienrätin am Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover

  • 2005 Promotion zur Dr. phil. an der Leibniz-Universität Hannover mit der Arbeit „Religion am Lernort Körper. Erkundungen zu einer leiblichen Didaktik. Dissertation zur Erlangung des Grades der Doktorin der Philosophie“ (Note: summa cum laude)

  • 2007-2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Praktische Theologie / Religionspädagogik (Prof. Dr. Hans-Günter Heimbrock), Fachbereich Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main (50%); seit 2011 Externe Mitarbeiterin.

  • Seit 2013 Rektorin am Religionspädagogischen Institut der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers in Loccum

  • Habilitationsprojekt im Fachgebiet Praktische Theologie/Religionspädagogik: Das Pathische als Dimension der Professionalität von Religionslehrer/innen (Arbeitstitel)

    Sonstige Qualifikationen:

  • Pädagogische und psychologische Aus-, Fort- und Weiterbildungsarbeit in Supervision, Themenzentrierte Interaktion TZI (WILL), Focusing (Dt. Ausbildungsinstitut für Focusing, Würzburg) und Gestaltpädagogik (Gestaltforum Hannover)

     Forschungsschwerpunkte und Forschungsinteressen:
  • Theologische und pädagogische Professions- und Bildungsforschung

  • Religionspädagogik und Ästhetik; Performative Religionspädagogik und -didaktik

  • Empirische Religionsforschung, Phänomenologie und Theologie

  • Themenbereich Leiblichkeit

  • Religionspädagogische LehrerInnenbildung

  • Forschendes Lernen und Hochschuldidaktik

  • Schultheorie und Reform(-pädagogik)

  • Liturgie und Didaktik, Fest- und Feierkultur im Kontext Kirche – Schule 

    Vernetzung – Mitgliedschaften, Kommissionen, Arbeitsgemeinschaften:

  • Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik e.V. (GwR; ehemals Arbeitskreis für Religionspädagogik, AfR; darin 2004-2008 Vorstandsarbeit zur Nachwuchsförderung)

  • Fachkommission II der EKD zur Ausbildung in den Lehramtsstudiengänge
    (2007-2012 Vertreterin des Fakultätentages/AfR)

  • European Society of Women in Theological Research (ESWTR)

  • European Network for Religious Education in Contextual Approaches (ENRECA)

  • Arbeitskreis Populäre Kultur und Religion (AKPOP)

  • Praktisch-theologische Forschungssozietät der Universität Frankfurt (2006-2013)

  • Empirisch-theologische Forschungswerkstatt der Universität Frankfurt (seit 2013)

  • Arbeitskreis Empirische Religionsforschung (ehemals Projektgruppe in der Sektion Praktische Theologie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie)

  • Religionspädagogische Sozietät der Universität Göttingen

  • Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift „entwurf“ (Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht; 2008-2014)

  • Verein zur Förderung der evangelischen Religionspädagogik und der Praktischen Theologie e.V. (2. Vorsitzende) 

Weiterführende Links