ASA-Programm

Das ASA-Programm ermöglicht Arbeits- und Studienaufenthalte für Studierende in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa. ASA ist ein entwicklungspolitisches Programm, das Wissensvermittlung mit Praxiserfahrung im Ausland und einem breiten Netzwerk zur Unterstützung von nachhaltigem Engagement in Deutschland und Europa kombiniert.

Das ASA-Programm beinhaltet mehrere Programmlinien:

  • Basisprogramm
  • Süd-Nord-Programm
  • ASA-Kommunal
  • Global Education Network of Young Europeans (GLEN)
  • ASApreneurs

Stipendienleistungen:

  • Teilstipendium, Höhe variiert ja nach Gastland
  • dreimonatiger Praxis-Auslandsaufenthalt, Vor- und Nachbereitungsseminare (+ je nach Teilprogramm zusätzlich drei Monate Praxisphase oder Unternehmenspraktikum in Deutschland)

Voraussetzungen:

  • für Studierende aller Fachbereiche
  • Grundkenntnisse der Sprache des Ziellandes
  • gesellschaftliches und soziales Engagement
  • Alter: 21 bis 30 Jahre

Bewerbungstermin und -ort:

  • jährlich: 20. November bis 10. Januar

Kontakt:

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH - Service für Entwicklungsinitiativen
ASA-Programm
Lützowufer 6-9
10785 Berlin
 
Fon: +49 (0)30 - 254 82 - 0
Fax: +49 (0)30 - 254 82 – 359
E-Mail: info@asa-programm.de

www.asa-programm.de