RISE weltweit - internationale Forschungspraktika

Zur Unterstützung der Internationalisierung in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie angrenzender Disziplinen bietet der DAAD jungen Studierenden in diesen Fachbereichen die Möglichkeit zu Forschungspraktika an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen weltweit. Forschergruppen auf der ganzen Welt bieten Projekte an, die durch den Einsatz eines deutschen Forschungspraktikanten unterstützt werden sollen. Diese Angebote werden in der Bewerberdatenbank veröffentlicht. Studierende können sich innerhalb der Bewerbungsfrist für bis zu drei Angebote bewerben. Die Vergabe der Stipendien und die Zuordnung der Projekte erfolgen durch den DAAD, wobei Präferenzen der Studierenden und der Gastinstitutionen so weit wie möglich berücksichtigt werden.

  • Sie können Kenntnisse in einem spezifischen Forschungsgebiet Ihrer Wahl vertiefen und sich mit modernen Methoden und neuen wissenschaftlichen Konzepten vertraut machen.
  • Sie erhalten die Chance, in einer führenden Forschergruppe zu arbeiten und lernen das Hochschulsystem sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in den verschiedenen Ländern der Welt hautnah kennen.
  • Sie erleben Menschen, Kulturen und Landschaften weltweit und entwickeln persönliche Kontakte und Freundschaften, die Sie noch lange begleiten werden.
  • Sie sammeln internationale Erfahrungen, verbessern Ihre Englischkenntnisse und gegebenenfalls die entsprechende Landessprache - wichtige Voraussetzungen, um auf dem internationalen Forschungs- und Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein.

 

Stipendienleistungen:

  • Vermittlung eines Forschungspraktikums
  • monatliches Stipendium und Reisekostenpauschale abhängig vom Zielland
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Alumni-Treffen aller Stipendiaten in Deutschland
  • Dauer: 6-12 Wochen in der vorlesungsfreien Zeit

 

Voraussetzungen:

  • Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Geowissenschaften, Medizin sowie Pharmazie oder verwandte Disziplinen)
  • Immatrikulation im Bachelor- oder Diplomstudiengang (Masterstudierende können nicht gefördert werden!)
  • unterschiedlicher Studienstand je nach Studiengang (bei 3-jährigem Bachelor: 1.-5. Fachsemester; bei 4-jährigem Bachelor: 1.-7. Fachsemester; bei Diplom- oder Medizinstudium: 1.-7. Fachsemester).
  • ausreichende Kenntnisse der Laborsprache

 

Bewerbungstermin und -ort: jährlich im Dezember/Januar bei RISE weltweit (DAAD), Termin entnehmen Sie der DAAD Homepage

Weitere Hinweise:

  • Ablauf des Bewerbungsverfahrens: Bewerber registrieren sich online ab dem Dezember in der Bewerberbank und erhalten Einsicht in Praktikumsangebote. Daraufhin reichen sie Bewerbungen auf bis zu drei Angebote ebenfalls online ein. Das Auswahlergebnis wird im März bekannt gegeben.
  • Bewerbungsunterlagen und weitere Bewerbungskriterien sowie FAQs entnehmen Sie bitte der Programmseite (siehe Links)

 

Kontakt:

RISE Weltweit

Martina Ludwig
Stipendienprogramme
DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst
Nordamerika/RISE – ST23
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Tel. : (0228) 882- 104
E-Mail: rise-ww@daad.de