IAESTE

IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience) ist eine Praktikanten-Austauschorganisation für Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften, Land- und Forstwirtschaft, die in 80 Ländern vertreten ist.

  • Vermittlung von vergüteten Praktika
  • Praktikumsdauer in der Regel 2 - 3 Monate (vorzugsweise zwischen Juli und Oktober)
  • Für Unterkunft und soziale Betreuung sorgt das IAESTE-Komitee des Gastgeberlandes

Voraussetzungen: 

  • für Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • mind. 4 Fachsemester zum Zeitpunkt der Bewerbung 
  • Höchstalter: 30

Bewerbungstermin und -ort:

  • mit einer unterschriebenen, vorläufigen Bewerbung bei der lokalen IAESTE-Betreuungsstelle
  • herunterladbar unter: http://www.iaeste.de/cms/index.php?id=51
  • Bewerbungen werden bis zum 30.11. eines jeden Jahres entgegengenommen

Weitere Hinweise:

  • auf der Seite des IAESTE finden Sie weitere Informationen (Erfahrungsberichte etc.)!
  • Bei einer Vermittlung über IAESTE kann ein Fahrtkostenzuschuss des DAAD beantragt werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage beim IAESTE-Komitee sowie beim DAAD.

Kontakt:

Karin Pankau
Koordination des IAESTE-Programms:

Tel. : 0228/882-231
E-Mail: pankau@daad.de
www.iaeste.de

DAAD, Ref. 514 IAESTE
z.Hd. Frau Pankau
Kennedyallee 50
53175 Bonn

oder über das AIESEC Lokalkomitee Frankfurt

E-Mail: lcp.frankfurt-main@aiesec.de