Studium

Studium haupt portal 636x240

Studienanfängerinnen und -anfänger des Bachelorstudiengangs Sinologie finden auf den folgenden Seiten Informationen zum

  - Start des Propädeutikums (Pflichtveranstalung vor Beginn der Veranstaltungen des ersten Fachsemesters) und

  - obligatorischen Auslandsaufenthalt (im Hauptfach).

Informationen zum Bewerbungsverfahren für den Masterstudiengang Sinologie finden Sie unter diesem Link

Abschlussarbeiten im Fach Sinologie finden Sie unter diesem Link.


Als Student*in der Sinologie an der Goethe-Universität Frankfurt...

- erlangen Sie einen fundierten Überblick über wichtige Forschungsfelder der Sinologie

- machen Sie sich vertraut mit den politischen, gesellschaftlichen, ökonomischen und kulturellen Strukturen und Entwicklungen des Chinas der
  Gegenwart und ihren historischen Grundlagen

- erhalten Sie eine intensive Sprachausbildung in der modernen chinesischen Sprache und der klassischen Schriftsprache

- können Sie sich auf zwei dieser Wahlpflichtbereiche spezialisieren:

                                                ~ Chinesische Wissenskulturen (Bachelor und Master)
                                                ~ Chinesische Kommunikation und Sprachkultur (Bachelor und Master)
                                                ~ Sozialwissenschaften (Bachelor und Master)
                                                ~ Chinesische Literatur und Kulturen des Performativen (Bachelor)

- absolvieren Sie im Bachelor-Hauptfach ein integriertes Auslandssemester im chinesischsprachigen Raum - zum Beispiel an unseren
  Partnerhochschulen, der Fudan-Universität in Shanghai und der National Taiwan Normal University in Taipeh; durch das auf vier Jahre
  angelegte Programm verlängert dieser Studienaufenthalt die Regelstudienzeit nicht!

- kombinieren Sie das Hauptfach-Studium Sinologie im Bachelorstudiengang mit einem Nebenfach - beispielsweise mit dem Fach
  Politikwissenschaft, in dem auch Kurse im Bereich „Area Studies China/Ostasien“ angeboten werden. Wählen Sie Ihr Nebenfach frei nach
  Ihren Neigungen und Berufswünschen aus, zur Wahl stehen auch Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft genauso wie Germanistik, Ethnologie,
  Kunstgeschichte u.v.a.m.

- können Sie nach Abschluss des vierjährigen Bachelorstudiengangs Sinologie im Hauptfach direkt in das einjährige Masterprogramm
  Sinologie einsteigen;* alternativ ist eine Bewerbung um einen Studienplatz im zweijährigen englischsprachigen Studiengang Master
  of East Asian Studies (MEAS), an dem die Sinologie ebenfalls beteiligt ist, möglich.

- profitieren Sie von Kooperationen der Sinologie unter anderem mit dem Interdisziplinären Zentrum für Ostasienforschung (IZO),
  dem China-Institut und dem Konfuzius-Institut

- haben Sie die Möglichkeit, die vielfältigen China-Kontakte im Rhein-Main-Gebiet zu erkunden.

- erhalten Sie in der Fachstudienberatung individuelle Beratung zur Studienorganisation, Nebenfachwahl, Planung des Studiensemesters in
  China und Berufschancen.

* Studierende mit Abschluss eines dreijährigen chinawissenschaftlichen Studiengangs sind im Masterstudiengang ebenfalls herzlich willkommen! Sie können in der Regel mit Auflagen zugelassen werden und studieren dann in einem zweijährigen Programm.