Studium

Studium haupt portal 636x240

Studienanfängerinnen und -anfänger des Bachelorstudiengangs Sinologie finden auf den folgenden Seiten Informationen zum

  - Start des Propädeutikums (Pflichtveranstalung vor Beginn der Veranstaltungen des ersten Fachsemesters) und

  - obligatorischen Auslandsaufenthalt (im Hauptfach).

Informationen zum Bewerbungsverfahren für den Masterstudiengang Sinologie finden Sie unter diesem Link

Abschlussarbeiten im Fach Sinologie finden Sie unter diesem Link.


Ist das Sinologiestudium etwas für mich?

BACHELOR:

(1) Haben Sie Interesse an China und wollen dessen Geschichte, Gesellschaft, Kultur und Sprache kennenlernen?

(2) Macht es Ihnen Spaß, eine neue Sprache und Schrift zu erlernen?

(3) Wollen Sie sich wissenschaftlich mit China und seiner Bedeutung in der Welt auseinandersetzen?

(4) Sind Sie bereit, für ein halbes Jahr an eine Hochschule im chinesischsprachigen Ausland zu gehen?

Wenn Sie diese Fragen mit JA beantwortet haben, dann ist der Bachelorstudiengang Sinologie in Frankfurt für Sie genau das Richtige! Hier finden Sie weitere Informationen zur Studienordnung und zum Bewerbungsverfahren.
 

MASTER:

(1) Haben Sie einen Bachelorabschluss in einem chinawissenschaftlichen Fach?*

(2) Haben Sie Interesse an einer kritischen Auseinandersetzung mit chinesischen Texten?

(3) Beschäftigen Sie sich gerne mit China in seinen historischen Zusammenhängen?

(4) Möchten Sie einen fachlichen Schwerpunkt in „Chinesische Wissenskulturen“, „Chinesische Kommunikation und Sprachkultur“ oder „Chinabezogene Sozialwissenschaften“ setzen?

(5) Sind Sie offen dafür, manche Veranstaltungen in englischer Sprache zu absolvieren?

(6) Reizt Sie die Möglichkeit, die vielfältigen Forschungsaktivitäten im Fach Sinologie und am Interdisziplinären Zentrum für Ostasienstudien kennenzulernen?

Wenn Sie diese Fragen mit JA beantwortet haben, passt der Masterstudiengang Sinologie an der Goethe-Universität gut zu Ihnen! Hier finden Sie weitere Informationen zur Studienordnung und zum Bewerbungsverfahren.

* Ideal wäre, wenn auf das chinawissenschaftliche Fach mindestens 150 CP entfielen, in der Regel ist aber auch bei weniger CP eine Zulassung möglich. Die ausstehenden CP werden dann ergänzend nachgeholt.


Als Student*in der Sinologie an der Goethe-Universität Frankfurt...

- erlangen Sie einen fundierten Überblick über wichtige Forschungsfelder der Sinologie

- machen Sie sich vertraut mit den politischen, gesellschaftlichen, ökonomischen und kulturellen Strukturen und Entwicklungen des Chinas der
  Gegenwart und ihren historischen Grundlagen

- erhalten Sie eine intensive Sprachausbildung in der modernen chinesischen Sprache und der klassischen Schriftsprache

- können Sie sich auf zwei dieser Wahlpflichtbereiche spezialisieren:

                                                ~ Chinesische Wissenskulturen (Bachelor und Master)
                                                ~ Chinesische Kommunikation und Sprachkultur (Bachelor und Master)
                                                ~ Sozialwissenschaften (Bachelor und Master)
                                                ~ Chinesische Literatur und Kulturen des Performativen (Bachelor)

- absolvieren Sie im Bachelor-Hauptfach ein integriertes Auslandssemester im chinesischsprachigen Raum - zum Beispiel an unseren
  Partnerhochschulen, der Fudan-Universität in Shanghai und der National Taiwan Normal University in Taipeh; durch das auf vier Jahre
  angelegte Programm verlängert dieser Studienaufenthalt die Regelstudienzeit nicht!

- kombinieren Sie das Hauptfach-Studium Sinologie im Bachelorstudiengang mit einem Nebenfach - beispielsweise mit dem Fach
  Politikwissenschaft, in dem auch Kurse im Bereich „Area Studies China/Ostasien“ angeboten werden. Wählen Sie Ihr Nebenfach frei nach
  Ihren Neigungen und Berufswünschen aus, zur Wahl stehen auch Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft genauso wie Germanistik, Ethnologie,
  Kunstgeschichte u.v.a.m.

- können Sie nach Abschluss des vierjährigen Bachelorstudiengangs Sinologie im Hauptfach direkt in das einjährige Masterprogramm
  Sinologie einsteigen;* alternativ ist eine Bewerbung um einen Studienplatz im zweijährigen englischsprachigen Studiengang Master
  of East Asian Studies (MEAS), an dem die Sinologie ebenfalls beteiligt ist, möglich.

- profitieren Sie von Kooperationen der Sinologie unter anderem mit dem Interdisziplinären Zentrum für Ostasienforschung (IZO),
  dem China-Institut und dem Konfuzius-Institut

- haben Sie die Möglichkeit, die vielfältigen China-Kontakte im Rhein-Main-Gebiet zu erkunden.

- erhalten Sie in der Fachstudienberatung individuelle Beratung zur Studienorganisation, Nebenfachwahl, Planung des Studiensemesters in
  China und Berufschancen.

* Studierende mit Abschluss eines dreijährigen chinawissenschaftlichen Studiengangs sind im Masterstudiengang ebenfalls herzlich willkommen! Sie können in der Regel mit Auflagen zugelassen werden und studieren dann in einem zweijährigen Programm.