Studienempfehlungen

Allgemeine Empfehlungen


Bei den Veranstaltungen der Universität des 3. Lebensalters handelt es sich häufig um Seminare bzw. Arbeits- und Projektgruppen, bei denen eine aktive Mitarbeit (durch Referat, Bericht, Thesenpapier o.ä.) der Teilnehmenden erwünscht ist. Davon unterscheiden sich die Vorlesungen, in denen Dozentinnen und Dozenten Vorträge halten. Die Kürzel S (Seminar) Ü (Übung) V (Vorlesungen), die Sie über die jeweilige Veranstaltungsform informieren, befinden sich an den Veranstaltungsbeschreibungen im Veranstaltungsprogramm.

Wissenschaft braucht Methoden


Lesen, Denken, Recherchieren, Diskutieren in der Wissenschaft

Wer mit akademischen Arbeitsformen noch nicht vertraut ist, sollte zunächst entsprechende Einführungsveranstaltungen in der Rubrik "Studienmethoden"  besuchen. Hier erwerben Sie ein grundsätzliches Verständnis von Wissenschaft und Grundkenntnisse der Methoden wissenschaftlicher Arbeit. Einen Überblick über das Angebot zu den Studienmethoden sowie weitere Informationen finden Sie hier.