Masterstudiengang Sinologie – Bewerbungsverfahren

Die Bewerbungsfrist für den Master Sinologie endet am 15.7. Bewerber*innen mit einem Studienabschluss, der nicht an einer deutschen Hochschule erworben wurde, sollten beachten, dass Deutschkenntnisse (DSH-2) bereits bei der Bewerbung nachgewiesen werden müssen.

Weitere Informationen zum Nachweis der Deutschkenntnisse finden Sie hier

Studierende, die Ihren Bachelorabschluss im Ausland erworben haben, können sich hier über das Goethe Goes Global-Stipendium informieren.

Informationen zu Bewerbungsfristen, Anmeldemodalitäten und Formularen finden Sie unter diesem Link.

Die Bewerbung für einen Platz im Masterstudiengang Sinologie erfolgt zunächst online. Bitte gehen Sie auf das Zentrale Onlinebewerbungsportal für Masterstudiengänge der Goethe-Universität. Wählen Sie dort abhängig vom Ort, an dem Sie Ihren ersten Studienabschluss erworben haben, den passenden Einstieg ins Verfahren aus. Sie werden dann auf das Portal von uni-assist e.V. in Berlin geleitet, der eine Vorprüfung Ihrer Unterlagen vornimmt. Bitte füllen Sie hierfür die Online-Bewerbung vollständig aus und laden die folgenden einzureichenden Unterlagen hoch:

  • Falls Sie nicht bereits an der Goethe-Universität eingeschrieben sind:
    Sekundarschulzeugnis (z.B. Abitur)
  • Kopie des Bachelor-Zeugnisses
  • Falls das Bachelorzeugnis noch nicht vorliegt:
    Transcript of Records oder ein vergleichbares Dokument mit der Auflistung der abgeleisteten Studieninhalte und einer ausgewiesenen Durchschnittsnote
  • Studienverlaufsplan des absolvierten Bachelorstudiengangs, insbesondere des chinawissenschaftlichen Fachs
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Nachweis über Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2“ (internet-basierter TOEFL-Test iBT, Score von mindestens 87 oder IELTS-Test, Score von mindestens 5.5 oder Abiturzeugnis oder Oberstufenzeugnisse oder anderer Nachweis über mindestens fünfjährigen Schulunterricht (ab Sekundarstufe 1) in Englisch oder UNIcert-Abschluss der Stufe II)
  • Nachweis über Sprachkenntnisse in der modernen chinesischen Standardsprache
  • Nachweis über Kenntnisse in der vormodernen chinesischen Schriftsprache
  • Falls Sie Ihren ersten, grundständigen Hochschulabschluss nicht an einer deutschen Hochschule erworben haben: 
    Nachweis von Deutschkenntnissen. Nähere Informationen zu den erforderlichen Deutschkenntnissen finden Sie hier.
  • Abhängig von Ihrem Herkunftsland und Ihrer Vorbildung benötigen Sie eventuell noch weitere Unterlagen. Bitte beachten Sie dazu auch die allgemeinen Informationen zur Bewerbung für einen Masterstudiengang.

Sind Zeugnisse nicht in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt, muss eine amtlich beglaubigte Übersetzung in eine dieser beiden Sprachen beigefügt werden.

Wenn Sie Ihren ersten Studienabschluss an einer Hochschule im Ausland erworben haben, denken Sie bitte daran, alle Zeugnisse und Übersetzungen in beglaubigter Form einzureichen und zusammen mit den anderen Unterlagen sowie mit dem unterschriebenen Antrag nach dem Hochladen zusätzlich per Post an uni-assist zu schicken. Ohne den Eingang der Unterlagen auf postalischem Weg ist die Bewerbung unvollständig. Bewerben Sie sich bitte nicht direkt bei der Goethe-Universität oder der Sinologie, weil alle Bewerbungen zunächst von uni-assist geprüft werden müssen. Die Postadresse von uni-assist lautet:

(Name einer Hochschule)

c/o uni-assist e.V.

D-11507 Berlin

Wenn Sie sich für das Studium der Sinologie in Frankfurt interessieren und weitere Fragen zum Masterstudiengang haben, können Sie gerne die sinologische Fachstudienberatung in Anspruch nehmen.