Wir über uns

Informationen zum Verein

Die Universität des 3. Lebensalters ist ein eingetragener Verein an der Goethe-Universität. Gegründet wurde er 1982 mit dem Ziel der Durchfüh­rung von akademischer Weiterbildung und der Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Sozialen Gerontologie. Eine Satzung regelt die Arbeit der Gremien des Vereins sowie die Mitgliedschaft. Einmal jährlich findet eine ordentliche Mitgliederversammlung statt, alle zwei Jahre die Wahl des Vor­standes (letzte Wahl war am 15. Juni 2016 s.u.).



Vorstand der Universität des 3. Lebensalters

Wahlperiode 2016 - 2018

Prof. Dr. Dr. h. c. Christian Winter

- Vorsitzender

Prof. Dr. Gertrude Deninger-Polzer

- stellvertr. Vorsitzende

Prof. Dr. Monika Knopf

- stellvertr. Vorsitzende

Heinz Sabrowski

- Schatzmeister

Ferdinand Görlich

- stellvertr. Schatzmeister

Klaus Sacher

- Schriftführer

Siegbert Martin

- stellvertr. Schriftführer

PD Dr. Roland Inglis

- Beisitzer

Prof. Dr. Frank Oswald

- Beisitzer

Ilse Baltzer

- Beisitzerin

Prof. Dr. Markus Wriedt

- Beisitzer

Der Vorstand wird für jeweils 2 Jahre gewählt. Er "ist verantwortlich für die Organisation und die inhaltliche Gestaltung des Lehrangebots und der Forschungsprojekte...." (§8(3) der Satzung). In diesen wie in allen die Angelegenheiten des Vereins betreffenden Fragen ist der Vorstand Ansprechpartner. 

Vorstandsmitglieder aus dem Kreis der Studierenden sind: Ilse Baltzer, Ferdinand Görlich, Siegbert Martin, Heinz Sabrowski, Klaus Sacher. Die Telefonnummern der Vorstandsmitglieder können im Geschäftszimmer erfragt werden

Als Rechnungsprüfer wurden für 2 Jahre gewählt: Sabine Helfricht, Werner Schüler; als Stellvertreterin: Elli Jucht.


nach oben ↑


Mitgliedschaft im Verein

Werden Sie Mitglied im Verein der Universität des 3. Lebensalters

Zur Förderung und Bestandssicherung des Vereins wird allen Studierenden die Mitgliedschaft im Verein empfohlen. Mitglieder erhalten das Veranstal­tungsverzeichnis kostenlos zugeschickt. Eine Mitgliedschaft ermöglicht zu­dem die Mitwirkung an Entscheidungsprozessen im Rahmen der satzungs­gemäßen Bestimmungen und Einflussnahme auf die Gestaltung der Arbeit der Universität des 3. Lebensalters.

Der Jahresmindestbeitrag beträgt, unabhängig von der Semestergebühr, gegenwärtig 15,- €. Ein Formular „Beitrittserklärung“ finden Sie untenstehend oder im Geschäftszimmer der U3L.

Zur Vereinfachung der Verwaltung und aus Kostengründen bitten wir, am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen. Nach Eingang Ihrer Beitrittserklärung erhalten Sie von uns ein Formular, mit dem Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen können. Der Beitrag wird dann zum 1. April eines jeden Jahres im Lastschriftverfahren eingezogen. Mitgliedsbeiträge (ohne Lastschriftmandat) und freiwillige Zuwendungen werden auf folgendes Konto überwiesen:

Empfänger

Universität des 3. Lebensalters

IBAN

DE61500400000631102100

BIC

COBADEFFXXX

 

 


Der Mitgliedsbeitrag sowie freiwillige Zuwendungen an den Verein sind steuerlich absetzbar. Der Bankbeleg über die Zahlung einer Spende bzw. des Mitgliedsbeitrags ist bis zu einer Höhe von 200,- € für etwaige Steuerer­klärungen ausreichend. Wenn der Überweisungsbetrag über 200,- € liegt, wird automatisch eine Spendenbescheinigung zugesandt.

Beitrittserklärung - PDF-Formular

Sepa-Lastschriftmandat - PDF-Formular

nach oben ↑


Mitgliederversammlung

Die nächste Mitgliederversammlung findet statt im Juni 2017.

Die Ankündigung ist gleichzeitig die Einladung zur Mitgliederversammlung. Eine gesonderte briefliche Einladung erfolgt nicht. (siehe §7 der Satzung).

Wir werden die Einladung und die Tagesordnungspunkte 3 Wochen vor der Mitgliederversammlung auf der Mitgliederseite unserer Homepage veröffentlichen.

Die Tagesordnung wird außerdem 3 Wochen vor der Mitgliederversammlung durch Aushang vor der Geschäftsstelle bekanntgegeben.

nach oben ↑