Magisterstudiengang Sinologie – Informationen für immatrikulierte Studierende

Sinologie als Magisterhauptfach

Das Studium gliedert sich in ein mindestens viersemestriges Grundstudium, welches mit der Zwischenprüfung abschließt und ein mindestens viersemestriges Hauptstudium, das mit der Magisterprüfung abgeschlossen wird (Regelstudienzeit: 9 Semester, einschließlich der Abschlussprüfungen). Das Grundstudium umfasst vor allem die chinesische Sprachausbildung sowie den Erwerb von sinologischem Grundlagen- und Überblickswissen. Das Hauptstudium dient der Vertiefung in zentralen und spezielleren Gegenstandsbereichen der Sinologie.

Sinologie als Magisternebenfach

Das Studium des Faches Sinologie als Nebenfach umfasst den größten Teil der Leistungen des Grundstudiums in Sinologie als Hauptfach sowie in geringem Umfang Leistungen im Rahmen des Lehrangebots für das Hauptstudium.

Die noch gültigen Studienpläne für den Magisterstudiengang finden Sie in der rechten Spalte unter „Downloads”.