Ausbildung zum/zur Tierpfleger/in, Fachrichtung Forschung & Klinik

JETZT BEWERBEN!

Die Goethe-Universität Frankfurt am Main sucht zum 01.08.2018

Auszubildende zum/zur Tierpfleger/in, Fachrichtung Forschung und Klinik

Tierpfleger/innen der Fachrichtung Forschung und Klinik pflegen und züchten Versuchstiere in Forschungseinrichtungen. Sie wählen geeignete Arbeitstechniken aus, wenden diese an und sind an Tierversuchen und anderen Experimenten beteiligt. Sie pflegen und versorgen die Tiere, führen die Aufzeichnungen und assistieren Wissenschaftlern und Tierärzten bei der medizinischen Versorgung und Eingriffen. Sie führen die zugeteilten Zuchten von verschiedenen Tierarten und transgenen Tieren, sowie anfallende biotechnologische Maßnahmen, durch. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet in der Berufsschule und in der Goethe-Universität statt. Außerdem sind verschiedene Praktika in anderen Facheinrichtungen vorgesehen. Die Auszubildenden nehmen am innerbetrieblichen Unterricht teil.

 Einstellungsvoraussetzung ist ein guter Realschulabschluss. Sie sollten Interesse im Umgang mit verschiedenen Tierarten (Nagern, Fischen, Vögel, Reptilien und anderen Exoten), sowie in der Kommunikation mit Wissenschaftlern haben. Wir setzen außerdem erste Erfahrungen und Interesse im Umgang mit Computern und EDV voraus.

 Wir bieten eine fundierte und abwechslungsreiche Berufsausbildung an der größten Universität in Hessen. Außerdem sehr gute Übernahmechancen und die Möglichkeit das Job-Ticket zu nutzen.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, den Schulzeugnissen der letzten 3 Halbjahre sowie ggf. Praktikums- oder Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis zum 30.09.2017 an: Goethe-Universität Frankfurt am Main, PA-Gebäude, Abteilung Personalservices, z.Hd. Frau Henrich, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main. Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.



Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in (Fachrichtung Feingerätebau)

JETZT BEWERBEN!

Die Goethe-Universität Frankfurt am Main sucht zum 01.08.2018

Auszubildende zum/zur Industriemechaniker/in in dem Einsatzgebiet Feingerätebau

Auszubildende für den Beruf des/der Industriemechaniker/in werden für die Einzelteilfertigung, Montage sowie die Instandhaltung von Maschinen, Anlagen und Systemen qualifiziert. Im Team wirken die Auszubildenden an projektbezogenen Aufgaben in den Universitätswerkstätten mit. Dort werden Apparaturen und Geräte geplant, konstruiert und anschließend in handwerklicher Einzelfertigung hergestellt. Kennzeichnend für das Berufsbild im Fertigungsbereich ist der stark zunehmende Einsatz von steuer-, regelungs- und computergestützter Technik (CNC, CAD/CAM). Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet in den Fachbereichswerkstätten der Goethe-Universität und der Berufsschule statt.

Einstellungsvoraussetzungen ist ein guter Haupt- oder Realschulabschluss. Sie sollten Freude an technisch-handwerklichen Tätigkeiten sowie gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik haben. Zudem sollte Ihnen körperliche Arbeit und der Umgang mit Maschinen Spaß machen. Außerdem ist im Vorfeld der Eignungstest der Goethe-Universität zu bestehen.

Wir bieten eine fundierte und abwechslungsreiche Berufsausbildung an der größten Universität in Hessen. Außerdem sehr gute Übernahmechancen und die Möglichkeit das Job-Ticket zu nutzen.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, den Schulzeugnissen der letzten 3 Halbjahre sowie ggf. Praktikums- oder Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis zum 30.09.1017 an: Goethe-Universität Frankfurt am Main, PA-Gebäude, Abteilung Personalservices, z.Hd. Frau Henrich, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main. Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.



Ausbildung zum/zur Tierwirt/in, Fachrichtung Imkerei

JETZT BEWERBEN!

Das Institut für Bienenkunde der Goethe-Universität Frankfurt am Main sucht zum 01.08.2018

 Auszubildenden zum/zur Tierwirt/in, Fachrichtung Imkerei

 Die Ausbildung dauert 3 Jahre und erfolgt im Institut für Bienenkunde in Oberursel und als Blockunterricht im Niedersächsischen Landinstitut für Bienenkunde in Celle.

 Aufgabengebiet: Der/die zukünftige Imker/in lernt die Lebensvorgänge in einem Bienenvolk kennen und erwirbt Grundkenntnisse über die Ana-tomie und Physiologie der Biene. Er/Sie wird in der Einrichtung verschiedener Bienenbehausungen (Beuten) und der Behand-lung und Bearbeitung von Bienenvölkern unterrichtet. Der/Die zukünftige Imker/in soll Kenntnisse als Bienenzüchter/in erwer-ben und erhält Einblicke in die verschiedenen Bienenrassen und Zuchtlinien. Kleine Schreinerarbeiten (Erstellen von Magazinen mit Zubehör) werden während der Ausbildung ausgeführt und Sie erwerben einen Maschinenschein und damit die Fertigkeit, holzverarbeitende Maschinen zu bedienen. Am Institut für Bienenkunde werden die zukünftigen Imker/innen in der Forschungsarbeit mit einbezogen. Sie helfen bei der Grundlagenforschung, der Ausführung von Labor- und Freilandversuchen und bei der Durchführung von studentischen Praktika. Weitere Information unter: http://de.institut-fuer-bienenkunde.de/imkerausbildung.aspx

 Einstellungsvoraussetzung ist ein guter Haupt- oder Realschulabschluss. Sie sollten Interesse am Umgang mit Bienen haben und sich für die Arbeit im Freien begeistern.

 Wir bieten eine fundierte und abwechslungsreiche Berufsausbildung an der größten Universität in Hessen.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, den Schulzeugnissen der letzten 3 Halbjahre und ggf. Arbeits- und Praktikums-zeugnissen senden Sie bitte bis zum 31.12.2017 an: Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich 15 – Biowissenschaften, Institut für Bienenkunde, z.Hd. Frau Beate Springer, Karl-von-Frisch-Weg 2, 61440 Oberursel. Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.



Ausbildung zum/zur Gärtner/in, Fachrichtung Zierpflanzenbau

JETZT BEWERBEN!

Der Wissenschaftsgarten der Goethe-Universität sucht zum 01.08.2018

 Auszubildende/n zur/zum Gärtner/in (Fachrichtung Zierpflanzenbau)

Eine Berufsausbildung zum/zur Gärtner/in in der Fachrichtung Zierpflanzenbau im Wissenschaftsgarten der Goethe Universität bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Umgang mit einer großen Vielfalt an Pflanzen. Sie kultivieren und pflegen Pflanzen in Gewächshäusern für die Lehre und Forschung sowie den Freilandanlagen am Campus Riedberg. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet im Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule statt.

Einstellvoraussetzung ist ein guter Hauptschul- oder Realschulabschluss. Sie sollten Freude an Pflanzen, Interesse an biologischen Prozessen sowie eine gute Beobachtungsgabe haben. Zudem sollte Ihnen die Arbeit im Freien Spaß machen.

Wir bieten eine fundierte und abwechslungsreiche Berufsausbildung an der größten Universität in Hessen. Außerdem sehr gute Übernahmechancen und die Möglichkeit das Job-Ticket zu nutzen.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, den Schulzeugnissen der letzten 3 Halbjahre sowie ggf. Praktikums- oder Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis zum 30.09.2017 an: Goethe-Universität Frankfurt am Main, PA-Gebäude, Abteilung Personalservices, z.Hd. Frau Henrich, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main. Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.



Ausbildung zur/zum Zahntechniker/in


Ausbildung zur/zum zahnmedizinische/r Fachangestellte/r