Bibliotheksreferendarinnen/Bibliotheksreferendar

Die Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt am Main wird zum 01. Oktober 2019 zwei

Bibliotheksreferendarinnen/Bibliotheksreferendare

für den Vorbereitungsdienst der Laufbahn des höheren wissenschaftlichen Bibliotheksdienstes im Landes Hessen (Bibliotheksreferendariat) einstellen.

Das Referendariat dauert zwei Jahre, umfasst neben dem Praxisanteil an der Ausbildungsbibliothek theoretische Ausbildungsanteile, die als praxisbegleitende Veranstaltungen in hessischen Ausbildungsbibliotheken und als Fernstudienmodule an der Humboldt-Universität Berlin absolviert werden und schließt mit der bibliothekarischen Staatsprüfung ab. Die Einzelheiten sind in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken im Lande Hessen (APOhDwB) vom 22.08.2012 festgelegt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, durch das Anfertigen einer Masterarbeit und das Ablegen einer weiteren mündlichen Prüfung den Master-Abschluss (MA Library and Information Science) der Humboldt-Universität Berlin zu erlangen.

Bewerberinnen und Bewerber müssen den überdurchschnittlich erfolgreichen Abschluss eines den beamtenrechtlichen Voraussetzungen entsprechenden wissenschaftlichen Hochschulstudiums nachweisen in

  • BWL oder Verwaltungswissenschaft mit Schwerpunkt Prozessmanagement oder Controlling
  • Sprachwissenschaften mit Schwerpunkt Computerlinguistik.

Neben der fachlich-methodischen Befähigung sind insbesondere Medienkompetenz, Dienstleistungsorientierung und Organisationsgeschick erforderlich. Wir freuen uns über die Bewerbungen von engagierten, teamfähigen und verantwortungsbewussten Personen.

Bewerberinnen und Bewerber müssen die Voraussetzungen zur Einstellung als Beamtin/Beamter erfüllen und dürfen am Tag der Einstellung höchstens 35 Jahre alt sein. Sonderbestimmungen gelten für schwerbehinderte Menschen, für solche, die als Angestellte mindestens drei Jahre im Öffentlichen Dienst überwiegend mit Aufgaben beschäftigt waren, die in der Regel von Beamtinnen/Beamten des höheren Dienstes wahrgenommen werden und für solche nach der Zeit der Kinder- oder Pflegebedürftigenbetreuung. Diese können bis zum Höchstalter von 40 Jahren eingestellt werden.

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) zuzusenden, da wir sie nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Bewerbungs- und Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28.02.2019 unter Angabe der Kennziffer 06/2019 zu richten an den Direktor der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, Bockenheimer Landstraße 134-138, 60325 Frankfurt am Main oder per Mail an:jobs@ub.uni-frankfurt.de.

Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass wir die Ihnen entstehenden Vorstellungskosten nicht übernehmen werden.



Ausbildung zur/zum Zahntechniker/in


Ausbildung zur/zum zahnmedizinische/r Fachangestellte/r