Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Die Ausbildung im Überblick

Du hast Dich schon immer mal gefragt was sich alles hinter den tausenden von Büchern in einer Bibliothek verbirgt? Mit einer Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien-und Informationsdiensten, Fachrichtung Bibliothek findest Du es heraus. Zu Deinen wesentlichen Aufgaben als Auszubildende/r gehören das Recherchieren, Vermitteln und Verwalten von Daten, Medien und Informationen. Du beschaffst verschiedenste Medien, wie z.B. Bücher, Zeitschriften, CD-Roms und Videos, sicherst und verwaltest die Bestände und vermittelst diese. Außerdem wirkst Du beim Aufbau und der Pflege sowie bei der Erfassung und der inhaltlichen Erschließung der Bibliotheksbestände mit. Zur Arbeit gehört weiterhin das Informieren, Beraten und Betreuen der Benutzer/innen sowie die Bearbeitung von Ausleih-, Rückgabe- und Mahnverfahren sowie Vorbestellungen von Medien.

Die Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, dauert 3 Jahre und findet im Bibliothekssystem der Goethe-Universität und in der Berufsschule (Stauffenbergschule Frankfurt) statt. Zusätzlich finden im Verwaltungsseminar Frankfurt (HVSV) dienstbegleitende Unterweisungen statt.

Einstellungsvoraussetzungen

Einstellungsvoraussetzung für den Ausbildungsberuf des/der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, ist ein guter Realschulabschluss.

Darüber hinaus solltest Du gute Leistungen in den Fächer Deutsch und Englisch vorweisen sowie eine fundierte Allgemeinbildung erkennen lassen. Du solltest Spaß am Umgang mit EDV, Medien und Menschen besitzen. Zudem wird Sorgfältigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit vorausgesetzt sowie Engagement und Einsatzbereitschaft.

Weiterführende Links