Forschungsschwerpunkte am Institut

Ein breites Spektrum philosophischer Forschung findet sich am Institut vertreten:

FORSCHUNGSBEREICHE   

PROFESSUREN

Ästhetik    
Menke, Merker, Seel
Erkenntnistheorie    
Fuhrmann, Seel, Willaschek
Ethik    
Honneth, Lutz-Bachmann, Menke, Merker, Seel
Geschichte    
der Philosophie    
Buddensiek (Platon, Aristoteles), Honneth (Hegel),
Lutz-Bachmann
(Philosophie des Mittelalters, Kant),
Menke (Hegel), Merker (Kant, Husserl, Heidegger), Willaschek (Kant)
Logik    
Fuhrmann
Metaphysik    
Fuhrmann, Lutz-Bachmann, Willaschek
Philosophie des Geistes    
Fuhrmann, Seel, Willaschek
Politische Philosophie    
Forst, Honneth, Menke, Lutz-Bachmann
Religionsphilosophie    
Lutz-Bachmann, Schmidt
Sozialphilosophie    
Forst, HonnethMenke
Sprachphilosophie    
Fuhrmann, Merker, Seel, Willaschek

 


Drittmittelprojekte am Institut

Folgende Forschungsprojekte werden am Institut für Philosophie derzeit verfolgt:

Eine digitale Quellensammlung und ein Wörterbuch ihrer juristisch-politischen Sprache

Professur Lutz-Bachmann,
Anselm Spindler,
Dr. Andreas Wagner

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz 2013 - 2016
nach Evaluation bis 2031

Herausforderung Europa, Teilprojekt: Nachhaltigkeit

Professur Lutz-Bachmann,
Rosa Sierra

BMBF 2012 - 2017

  • Der Begriff des höchsten Gutes in der Philosophie Kants
Professur Willaschek,
Florian Marwede
Dr. Thomas Höwing
 DFG  


  • Praktische Vernunft
Professur Willaschek,
Stefano Bacin
Marie-Curie-Projekt  

Dreibändiges Kant-Lexikon, das im de Gruyter Verlag erscheinen wird (als Buch und elektronische Ressource)
Professur Willaschek,
Stefano Bacin
Fritz Thyssen Stiftung 04/2005 - 2013

  • Recht und Subjektivität
Postdoctoral Fellowship am Mahindra Humanities Center, Harvard University
Professur Honneth,
Dr. Daniel Loick
Volkswagen-Stiftung 09/2012 - 05/2013

  • Die Gabe der Anerkennung
Hegels Jenaer Realphilosophie und die Theorie der Gabe von Marcel Mauss
Dr. Dirk Quadflieg DFG 04/2009 - 03/2011
09/2012 - 02/2013

  • Wir sind biologische Lebewesen
Konsequenzen und Perspektiven einer ontologischen Theorie (Dilthey Fellowship)
Dr. Gerson Reuter Volkswagen-Stiftung 12/2008 - 12/2013



WissenschaftlerInnen verschiedener Disziplinen arbeiten in diesem Forschungsverbund zusammen, um durch all diese Perspektiven informiert Aussagen darüber treffen zu können, inwiefern wir in einer Zeit der Herausbildung neuer normativer Ordnungen leben.

         

Philosophische Forschungsprojekte im Exzellenz-Cluster:

Norm und Natur
Projekt im EXC 243 Normative Orders
Professur M. Menke
N.N.
Exzellenzinitiative 04/2013 - 03/2016

Rechtfertigungsnarrative: Das Beispiel des gegenwärtigen Kinos
Projekt im EXC 243 Normative Orders
Professur M. Seel
Jochen Schuff
Exzellenzinitiative 09/2010 - 2014

Gewalt im Kino
Projekt im EXC 243 Normative Orders
Professur M. Seel
Frederike Popp
Exzellenzinitiative 03/2013 - 04/2016

Anfechtbarkeit im Recht
Professur M. Willaschek
Michel De Araujo Kurth
Exzellenzinitiative 2012 - 2015

  • Genese und Geltung des Konzepts des Säkularen/Postsäkularen
Professur M. Lutz-Bachmann
N.N.
Exzellenzinitiative  

Abgeschlossene Forschungsprojekte (Auswahl)

Spekulatives naturkundliches und politisches Wissen. Differenzierung der Wissenschaften und intellektuellen Lebensformen im 13. und 14. Jahrhundert. Teilprojekt im SFB FK 435 (Professur Lutz-Bachmann) MitarbeiterInnen: Pia Antolic, Dorothée Werner, Peter Hoffmann, Tatjana Ruge, Kirstin Bunge DFG 2007 - 2008
Normativität im Völkerrecht
Projekt im EXC 243 Normative Orders
(Professur Lutz-Bachmann)
MitarbeiterInnen: Andreas Wagner, Kirstin Bunge
Exzellenzinitiative 2008 - 2012
Distributive Gerechtigkeit und soziale Rechte (Professur Honneth)
Prof. Stilian Yotov
Humboldt-Stiftung 04/2009 - 03/2010
09/2010 - 08/2011
The Force of Reason (Professur Honneth)
Prof. Dr. Amy Allen
Humboldt-Stiftung 04/2010 - 07/2010
04/2011 - 07/2011
The Concept of Will in German Idealism as a Turning Point in Modern Philosophy (Professur Honneth)
zus. mit Yirmyahu Yovel
German-Israeli Foundation 01/2010 - 12/2012
Mercator Gastprofessur (Professur Honneth) DFG 10/2010 - 03/2011
Ästhetisierungsprozesse im Spiegel der praktischen und der theoretischen Philosophie
Teilprojekt im SFB 626 Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste
(Professur Menke)
Juliane Rebentisch, Dirk Setton
DFG 01/2007 - 12/2008
Dimensionen ästhetischer Freiheit
Projekt im EXC 243 Normative Orders
(Professur Menke)
Dr. Juliane Rebentisch
Exzellenzinitiative 05/2009 - 2012
Akte der Freiheit: Kant und das Problem der Wirklichkeit der Autonomie
Projekt im EXC 243 Normative Orders
(Professur Menke)
Dr. Dirk Setton
Exzellenzinitiative 2009 - 2012
Quellen moralischer Normativität
Projekt im EXC 243 Normative Orders
(Professur Seel)
Dr. Achim Vesper
Exzellenzinitiative 05/2008 - 05/2010
Anfechtbare Zuschreibungsbegriffe
Ihre Struktur und Bedeutung für die Erkenntnis- und Handlungstheorie
(Professur Willaschek)
Hannes Matthiessen, Claudia Blöser, Dr. Mikale Janvid
DFG 11/2007 - 07/2011
Typen von Normativität
Projekt im EXC 243 Normative Orders
(Professur Willaschek)
Oliver Schütze, Dr. Gerson Reuter, Dr. Andreas Maier
Exzellenzinitiative 2008 - 2012

Forschungskooperationen des Instituts