Sprachwissenschaft des Neuhochdeutschen und Didaktik der deutschen Sprache

Sprachwissenschaft des Neuhochdeutschen und Didaktik der deutschen Sprache

Vetretungsprofessur: Jun.-Prof. Dr. Claudia Müller

Postanschrift

Hauspostfach 22
Norbert-Wollheim-Platz 1
60629 Frankfurt am Main

 

 

E-Mail

Telefon

Sprechstunde

Mueller-Brauers@em.uni-frankfurt.de

069-798/32718

Ab dem 24.10.16: Montag 12-13 h 

Weitere Informationen zu Jun.-Prof. Dr. Claudia Müller erhalten Sie auf der Website der Ruhr-Universität Bochum.


Prof. Dr. Günther Thomé

(Herr Professor Thomé befindet sich seit August 2015 in Ruhestand)

E-Mail gthome@uni-frankfurt.de

 

 

Forschungsprojekte:

1992-1995 Mitarbeit im DFG-Forschungsprojekt "Innere Regelbildung im Orthographieerwerb" (Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Eichler)

2002-2006 Mitglied im DESI-Konsortium (Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International), eine Studie im Auftrag der KMK (http://www2.dipf.de/desi/)(http://www.dipf.de/de/projekte/deutsch-englisch-schuelerleistungen-international)

2005-2009 Gemeinsam mit Prof. Dr. Gerd Schulte-Körne (Uni München):"Veränderung von Hirnfunktionen beim  Lesen- und Schreibenlernen" im Rahmen des Schwerpunktprogramms NIL=Neuroscience-Instruction-Learning, gefördert durch das BMBF

2012-  Klinische Studie zur Therapie der Rechtschreibstörung (nach ICD 10)(http://www.lrsprojekt-thome.de) auf der Grundlage qualitativer Fehleranalysen mit OLFA (Oldenburger Fehleranalyse) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Christine M. Freitag (Direktorin der Universitätsklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters) 

Bisherige universitäre Lehrtätigkeit:

An den Universitäten: Freie Universität Berlin, Oldenburg, Hildesheim, Bielefeld, Osnabrück (W2-Professur); seit 2008 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (W3-Professur)

Publikationen