Nachrichten

05.12.2018


26.11.2018

Landeskunde China Workshop 2: Geographie (10 Stunden)

Termine: Freitag, 25.01.2019, 16-00-19:30 Uhr / Samstag, 26.01.2019, 9-00-14:00 Uhr (jeweils inkl. Pausen)

Voraussetzungen: keine

Kompetenzziele: Nach dem Besuch der insgesamt vier Workshops sind Sie in der Lage, das Geschehen im heutigen China besser einordnen und beurteilen zu können.

Inhalt: Geographie: Klima, Topographie, Bevölkerung (China als Vielvölkerstaat etc.), kulinarische Spezialitäten, außenpolitische Eingebundenheit.

Hinweis: Unterrichtssprache: Deutsch. Vorkenntnisse der chinesischen Sprache/Schrift nicht erforderlich.

Ort: Juridicum, R. 755

Preis: 30€/40€/30€

Anmeldung: möglich bis 24.01.2019 per E-Mail an wei@em.uni-frankfurt.de


16.11.2018

Schriftzeichenkunde I (10 Stunden)

Samstag, 24.11.2018, 9-00-14:00 Uhr

Kalligraphie heißt auf Chinesisch "Shu Fa" und bezeichnet die "Regel und Methode des Schreibens". Seitdem der erste chinesische Qin-Kaiser (221-210 v. u. Z.) eine einheitliche Schrift im Reich der Mitte eingeführt hatte, beschränkte sich diese nicht nur auf die Grenzen Chinas. Japan, Korea und andere Länder in Südostasien haben die chinesische Kalligraphie als Teil ihrer Kultur angenommen und ihre eigenen Schulen und Stile entwickelt. Sie erhalten einen landeskundlichen und geschichtlichen Überblick über die chinesische Sprache, insbesondere über die Entwicklung der chinesischen Schriftzeichen, greifen selbst zu Pinsel, Tuschereibstein und Reispapier und erstellen schließlich Grußkarten für Geburtstage oder andere Anlässe.

Samstag, 01.12.2018, 9-00-14:00 Uhr

Aufbau der Schriftzeichen, Bilderschrift, Kombination von zwei oder mehr Bedeutungsträgern zu einem Schriftzeichen mit einem neuen Sinn.

Anmeldung: möglich bis 23.11.2018 per E-Mail an wei@em.uni-frankfurt.de


26.09.2018