Studiengangscheck

Vorteil Frankfurt

Nach dem Abschluss

Lernen Sie uns kennen!

Zurück zum Studienangebot

Warum Umweltwissenschaften in Frankfurt studieren?

Unsere Studenten sagen:

Umweltwissenschaften sind vor allem dadurch interessant, dass sie extrem zukunftsorientiert sind und in den nächsten Jahren vermutlich noch stark an Relevanz zunehmen werden. Außerdem ist der Studiengang sehr weit gefächert, das heißt man kann von vielen Seiten her an umweltrelevante Themen herangehen und dadurch ist der Blickwinkel nicht fixiert auf eine Problematik sondern bleibt offen. Frankfurt eignet sich gut, da hier die Naturwissenschaften stark vertreten sind und deren Ausstattung größtenteils sehr modern ist, d. h. viele neue Geräte für unterschiedliche Analysemethoden zur Verfügung stehen.

Der Masterstudiengang „Umweltwissenschaften“ an der Uni FFM zeichnet sich vor allem durch seine breite Wahlmöglichkeit aus. Ein Grund für mich nach Frankfurt zu kommen war, dass ich hier insbesondere die Möglichkeit habe, sowohl die gesellschaftswissenschaftliche Komponente mit dem Schwerpunktfach soziale Ökologie, als auch naturwissenschaftliche Fächer wie Ökotoxikologie und Gewässerökologie kombinieren zu können. Somit lerne ich, Fragestellungen transdisziplinäre zu betrachten und im Rahmen der Masterarbeit entsprechend zu forschen. Das ist einzigartig in Deutschland.

Was hat Frankfurt zu bieten?

Frankfurt ist nicht nur Bankenmetropole, sondern bietet seinen Bewohnern so einiges:
eine zentrale Lage mit optimaler Anbindung,
ein buntes Freizeit-Programm mit zahlreichen Museen, Kinos, Cafés und Kneipen...
die Natur direkt vor der Tür
und vieles mehr...
Infoseite der Stadt Frankfurt


Und die Uni?

An der renommierten Goethe-Universität Frankfurt am Main sind die naturwissen-schaftlichen Fächer am Campus Riedberg angesiedelt .
Hier finden unsere Studierenden moderne Räumlichkeiten und hervorragende Ausstattungen, die eine angenehme Studienatmosphäre schaffen und Forschung auf dem einem hohen Niveau ermöglichen.

Auch darüber hinaus gibt es einige Gründe, die für ein Studium der Umweltwissenschaften in Frankfurt sprechen:

  • Seit dem 19.05.2009 ist der Master-Studiengang Umweltwissenschaften durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditiert.
  • Das Studium in Frankfurt zeichnet sich durch eine enge Verbindung von Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften aus.
  • In und um Frankfurt gibt es eine Vielzahl von potentiellen Arbeitgebern (inkl. Forschungseinrichtungen) mit Tätigkeitsfeldern für Absolventen der Umweltwissenschaften:


Diese Seite weiterempfehlen