Dr. Marko Scholze

Scholze

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Koordinator Point Sud und “Knowledge for Tomorrow”

Tel: 069 / 798-33230
E-Mail: Scholze (at) em.uni-frankfurt.de


Regionale und thematische Schwerpunkte

West- und Nordafrika (v.a. Niger, Mali, Marokko); Wissenschaftsmanagement, Ethnologie des Tourismus, Kulturelles Erbe, multi-lokale Forschungsmethoden


Neuere Veröffentlichungen


  • 2015 „Sand, Sun and Toyotas: Tuareg Entrepreneurship in Desert Tourism”. In: Röschenthaler, Ute und Dorothea Schulz (Hrsg.): Cultural Entrepreneurship in Africa. London: Routledge, (im Druck)
  • 2015 (mit Georg Klute) „Niger“. In: Jafari, Jafar und Honggen Xiao (Hrsg.): Encyclopedia in Tourism. New York: Springer, (im Druck)
  • 2014 „Tourism and the Tuareg in the Aïr Mountains of Niger”. In: Debarbieux, Bernard et al. (Hrsg.): Tourism in Mountain Regions. Hopes, Fears and Realities. Genf: Universität Genf, pp.18–20.
  • 2012 (with Emmanuel Gregoire) „Identité, Imaginaire et Tourisme en Pays Touareg au Niger“. In: Via@ International Interdisciplinary Review of Tourism.
  • 2010 „Between the Worlds. Tuareg as Entrepreneurs in Tourism“. In: Fischer, Anja und Ines Kohl (Hrsg.): Tuareg Moving Global. Oxford: Berg
  • 2009 Moderne Nomaden und fliegende Händler. Tuareg und Tourismus in Niger. Münster: LIT Verlag
  • 2008 Rezension: Ines Kohl (2007): „Tuareg in Libyen”. Berlin: Reimer. In: Zeitschrift für Ethnologie, 133, S. 177–180
  • 2008 „“Arrested Heritage. The Politics of Inscription into the UNESCO World Heritage List. The Case of Agadez in Niger”. In: Journal of Material Culture 13 (2), pp.215–231
  • 2005 (mit Hauke Dorsch), „Erfahrungen mit beweglichen Zielen – Anmerkungen zur Ethnographie unter Bedingungen der Globalisierung“, in: Sociologus 55 (2), S. 143–179
  • 2005 „Negotiating Cultural Heritage. The Festival de l’Air in Niger“. In: Tourism and Performance: Scripts, Stages and Stories. Conference Proceedings. Sheffield: Centre for Tourism and Cultural Change. (CD-ROM, ISBN 1843871564)
  • 2005 „Tourismus-Ethnologie: Forschung und Lehre an der Universität Bayreuth“, in: GATE e.V. (Hrsg.): Ethnologie und Tourismus. Chancen, Perspektiven und Voraussetzungen für eine verstärkte Zusammenarbeit. Dokumentation der Konferenz vom 5. und 6. November 2004, Ethnologisches Museum Berlin, S. 36–43
  • 2004 (mit Ingo Bartha), „Trading Cultures: Berbers and Tuareg as Souvenir Vendors“, in: Probst, Peter und Gerd Spittler (Hrsg.): Between Resistance and Expansion. Dimensions of Local Vitality in Africa. Münster: LIT, S. 71–92
  • 2004 „’Wir sind moderne Nomaden’. Tuareg als Akteure im Tourismus“, in: Beck, Kurt, Förster, Till und Hans Peter Hahn (Hrsg.), Blick nach vorn. Festgabe für Gerd Spittler zum 65. Geburtstag. Köln: Rüdiger Köppe, S. 200–209
  • 2004 „Touristenjäger: Die Begegnung zwischen Tuareg und Touristen“, SIETAR Journal 10 (2), S. 14–17

Vorträge und Lehrtätigkeit (Auswahl)


  • 08/2015 Whose Heritage? The Struggle over Meaning and Power Connected to UNESCO World Heritage Site in Niger. Stellenbosch Institute for Advanced Studies (STIAS), Stellenbosch, Südafrika
  • 06/2015 Taming the Tourists: Cultural Performances of Tuareg in Desert Tourism in Niger, BIGSAS-Workshop „Cultural Tourism and Indigenous Groups in Africa“, Bayreuth
  • 10/2013 Scientific Cooperation on an Equal Footing? The Program Point Sud in Mali, DGV-Tagung, Mainz
  • 11/2012 Wissenschaftsmanagement und Studienreiseleitung. Alternative Berufsfelder für Kulturwissenschaftler. Vortrag, Afrika-Kolloquium Universität Leipzig
  • 05/2012 Die aktuelle Situation in der Sahara-Region. Podiumsdiskussion. VAD-Tagung Köln
  • 05/2012 Narrating Heritage. Three Different Readings of a Tuareg Festival in the Aïr-Mountains in Niger. Vortrag, VAD-Tagung Köln
  • 01/2012 Le tourisme dans l’Aïr du Niger: Malédiction ou bénédiction pour le développement humaine et l’environnement, Vortrag, Tourismus-Symposium, Marrakech, Marokko
  • 04/2009 UNESCO-Weltkulturerbe als politische Ressource. Vortrag, Afrika-Kolloquium, Goethe-Universität Frankfurt
  • 07/2008 Ethnologen im Tourismus: Der Beruf des Reiseleiters. Vortrag, Praxistag für Sozial- und Kulturwissenschaftler, Universität Bayreuth
  • 01/2008 „Der Konflikt im Norden des Niger“. Seminar, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn
  • 09/2007 „Grenzüberschreitende Griots und Tuareg im Tourismus - Erfahrungen mit multilokaler und mobiler Forschung. Vortrag (mit Hauke Dorsch), DGV-Tagung, Halle
  • 07/2007 „The Emergence of a new Subculture. Tuareg and Tourism in Niger. Vortrag, AEGIS-Konferenz, Leiden, Holland
  • 05/2007 „Between the Worlds. Tuareg as Entrepreneurs in Tourism“, Vortrag, Akademie der Wissenschaften, Wien, Österreich
  • 07/2005 „Negotiating Cultural Heritage. The case of the Festival de L’Aïr in Niger“, Vortrag, Sheffield Hallam University, Sheffield, England
  • 11/2004 „Ethnologie und Tourismus: Lehre und Forschung an der Universität Bayreuth“, Vortrag, Konferenz des Gemeinsamen Arbeitskreises Tourismus und Ethnologie, Berlin
  • 07/2003 „Nomads as Global Players? Tuareg Engaging in the Business of Tourism in Niger“, Vortrag, Pan-African Anthropological Association, University of Port Elizabeth, Südafrika
  •  SS 2003 „Ethnotourismus“, Seminar an der Universität Bayreuth
  • 10/2002 „Touaregs en tant que entrepreneurs dans le tourisme saharien au Niger“, Vortrag, Workshop „Le Sahara et sa périphérie comme espace de mouvance“, Zentrum Moderner Orient, Berlin