Projekte

Masterhome_img14

Schreibszene Frankfurt - Poetik, Publizistik und Performanz von Gegenwartsliteratur

Gefördert von der Volkswagenstiftung.
Beteiligte: Prof. Dr. Susanne Komfort-Hein (Frankfurt/Main), Prof. Dr. Julika Griem (Frankfurt/Main)


Frischlin-projekt

Der Briefwechsel des späthumanistischen Gelehrten Nikodemus Frischlin (1547-1590): Kritische Edition, Regesten, Kommentar

Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Laufzeit: Januar 2015 bis Dezember 2017.
Beteiligte: Prof. Dr. Robert Seidel (Frankfurt/Main), Prof. Dr. Thomas Wilhelmi (Heidelberg).


Konsumaesthetik

Konsumästhetik – Formen des Umgangs mit käuflichen Dingen

Gefördert von der Volkswagenstiftung.
Laufzeit: Januar 2013 bis Dezember 2015.
Beteiligte: Prof. Dr. Heinz Drügh (Frankfurt/Main), Prof. Dr. Moritz Baßler (Münster), Prof. Dr. Birgit Richard (Frankfurt/Main), Prof. Dr. Wolfgang Ullrich (Karlsruhe).


Goethe100

100 Jahre Literaturwissenschaften in Frankfurt - 6. Frankfurter Goethe-Vorlesung

Frank Estelmann und Bernd Zegowitz


Tierepik_bild-teaser-renart

Politische Anthropologie der Tierepik

Prof. Dr. Michael Waltenberger, Kathrin Lukaschek, M.A. und Jan Sebastian Glück, M.A.: Politische Anthropologie der Tierepik.
Teilprojekt der DFG-Forschergruppe „Natur in politischen Ordnungsentwürfen: Antike – Mittelalter – Frühe Neuzeit“.


Flori_foto-fuer-das-projekt

Projekt »›FLORI‹: Fluency Learning through Oral Reading Instruction«

Silke Behrendt und Prof. Dr. Cornelia Rosebrock (Literaturdidaktik), Prof. Dr. Andreas Gold und Marie Lauer-Schmalz (Pädagogische Psychologie)


Literalitaetsentwicklung_foto-fuer-das-projekt

Projekt »Entwicklung von Literalität bei leseschwachen Schüler/innen«

Moritz Jörgens, M.A., Dr. Carola Rieckmann,
Prof. Dr. Cornelia Rosebrock


Seidel_projekt_neuzeit2

Wissenschaftshistorische Erschließung frühneuzeitlicher Dissertationen zur Rhetorik, Poetik und Ästhetik aus den Universitäten des Alten Reiches (Repertorium)

Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Beteiligte: Prof. Dr. Robert Seidel (Frankfurt/Main), Dr. Hanspeter Marti (Engi/Schweiz), PD Dr. Reimund Sdzuj (Greifswald).




Seidel-opitz

Lateinische Werke von Martin Opitz (1597-1639): Textausgabe, Übersetzung, Kommentar

Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Beteiligte: Prof. Dr. Robert Seidel (Frankfurt/Main), Dr. Veronika Marschall (Frankfurt/Main).




Pecs

Germanistische Institutspartnerschaft Frankfurt - Pécs / Ungarn



 


Lesefoerderung-an-grundschulen_foto-fuer-das-projekt

Projekt "Leseförderung an Grundschulen"

Kathrin Buckesfeld, MA (Projektmitarbeiterin),
Prof. Dr. Andreas Gold (Pädagogische Psychologie; Projektverantwortlicher),
Prof. Dr. Cornelia Rosebrock (Literaturdidaktik/Leseforschung; Projektverantwortliche)