Aktuelles für Studierende

Bitte beachten: Hausarbeiten oder sonstige schriftliche Arbeiten sind ab sofort mit einer rechtsverbindlichen Erklärung einzureichen.


Wiederholungs- und Nachholklausuren aus dem Sommersemester 2016

Klausurplan Oktober 2016

Wiederholungs- und Nachholklausuren aus dem Sommersemester 2016

An den Wiederholungs-/Nachschreibklausuren können die Studierenden in den folgenden Fällen teilnehmen:

  1. bei Bachelor- und Masterstudierenden:
    - wenn die Klausur beim ersten Termin im SoSe 2016 nicht bestanden wurde
    - wenn die Klausur am ersten Termin wegen Krankheit nicht mitgeschrieben wurde
    (Vorlage eines ärztlichen Attestes nötig. Bei Modulprüfungen in den BA-Studiengängen, muß das Attest an das Prüfungsamt geschickt werden);
    - wenn die/der Bachelorstudierende vom Prüfungsamt die Erlaubnis hat, den Nachschreibtermin wahrzunehmen.
  2. bei Lehramtsstudierenden: wenn bei kumulativen Modulprüfungen eine Teilmodulprüfung nicht bestanden wurde, jedoch mindestens 3 NP erreicht wurden und die/der jeweilige Dozentin/Dozent von dem Wunsch, an der Wiederholungsprüfung teilzunehmen, informiert ist.
    Die Teilnahme an den Wiederholungs-/Nachschreibklausuren ist bei nichtbestandenen Modulprüfungen lt. Prüfungsordnung nicht möglich.
  3. bei Magisterstudierenden: wenn die/der jeweilige Dozentin/Dozent seine Zustimmung für die Wahrnehmung des Nachschreibtermins gegeben hat.

Klausurplan

Veranstaltungen zur Fremdsprachenausbildung:

  • Französisch: Dienstag, 11.10.2016, 10-12 Uhr, Raum SH 0.106
    (alle Lehrveranstaltungen von Valérie Kuhlmann; Stéphanie Niepceron, Géraldine Parinot-Leconte, Dr. Aurore Peyroles)
  • Spanisch : Mittwoch, 12.10.2016, 10-12 Uhr, Raum IG 0.251
    (alle Lehrveranstaltungen von Dr. Marta Muñoz-Aunión, Martín Diz Vidal, Dr. Karen Saban)
  • Italienisch: Donnerstag, 13.10.2016, 10-12 Uhr, Raum IG 5.201
    (
    alle Lehrveranstaltungen von Cristina Giaimo Patronas, Irene Caloi, Dr. Anna Ventinelli)
  • Portugiesisch: Freitag, 21.10.2016, 12-14 Uhr, Raum: SH 5.101
    (alle Lehrveranstaltungen von Maria Mesquita-Sternal, Ana Paula Correia)

Veranstaltungen zur Fremdsprachenausbildung:

  •  Französisch: Dienstag, 11.10.2016, 10-12 Uhr, Raum SH 0.106
    (alle Lehrveranstaltungen von Valérie Kuhlmann; Stéphanie Niepceron, Géraldine Parinot-Leconte, Dr. Aurore Peyroles)
  • Spanisch : Mittwoch, 12.10.2016, 10-12 Uhr, Raum IG 0.251
    (alle Lehrveranstaltungen von Dr. Marta Muñoz-Aunión, Martín Diz Vidal, Dr. Karen Saban)
  • Italienisch: Donnerstag, 13.10.2016, 10-12 Uhr, Raum IG 5.201
    (
    alle Lehrveranstaltungen von Cristina Giaimo Patronas, Irene Caloi, Dr. Anna Ventinelli)
  • Portugiesisch: Freitag, 21.10.2016, 12-14 Uhr, Raum: SH 5.101
    (alle Lehrveranstaltungen von Maria Mesquita-Sternal, Ana Paula Correia)

Veranstaltungen zu Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Fachdidaktik und Fremdsprachenausbildung Portugiesisch:

Dienstag, 18.10.2016, 14-16 Uhr, Raum: Casino 1.802:

- Einführung in die Phonologie des Französischen (Dr. Imme Kuchenbrandt)
- Einführung in die Syntax des Französischen (Nicolas Lamoure)
- Introduction à la morphologie française (Matthieu Segui)
- Introduction à la sociolinguistique francophone (Marie Leroy)
- Pronomina im Spanischen und Portugiesischen (Dr. Mareike Neuhaus)
- Grundzüge der Syntax ES/PT (Elisabeth Aßmann)
- Einführung in die spanische Morphologie (Dr. Imme Kuchenbrandt)
- Einführung in die Syntax des Spanischen (Priv.Doz. Dr. Ingo Feldhausen)
- Einführung in die spanische Phonologie (Priv.Doz. Dr. Ingo Feldhausen)
- Variazione fonologica in italiano (Dr. Irene Franco)
- Komposita im Französischen und im Spanischen (Dr. Imme Kuchenbrandt)


Mittwoch, 19.10.2016, 12-14 Uhr, Raum: Casino 1.801:

- Literaturwissenschaftliches Propädeutikum (Prof. Dr. Gerhard Wild)
- Einführung in die französische Literaturwissenschaft (Dr. Andrea Gremels)
- Einführung in die spanische Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Gerhard Wild)
- Einführung in die italienische Literaturwissenschaft (Johanna Gropper)
- Lateinamerikanische Literatur (Prof. Dr. Roland Spiller)
- Ausgewählte Probleme der Grammatik des Portugiesischen und Spanischen (Prof. Dr. Esther Rinke)
- Sprachgeschichte (Prof. Dr. Cecilia Poletto)
- Sprache im Kontext: Zur Realisierung von neuer Information im Spanischen, Französischen und Katalanischen (Priv.Doz. Dr. Ingo Feldhausen)
- Fachdidaktik: alle Lehrveranstaltungen


Freitag, 21.10.2016, 12-14 Uhr, SH 5.101:

- Portugiesisch Fremdsprachenausbildung: alle Lehrveranstaltungen
- Introduzione alla sintassi italiana (Anna Marchesini)
- Introduzione alla dialettologia (Eugenia Greco)
- Introduzione alla morfologia italiana (Silvia Schaefer)
- Fenomeni di sintassi italiana (Dr. Emanuela Sanfelici)
- Spanisch in Lateinamerika (Priv.Doz. Dr. Ingo Feldhausen)
- Baskischveranstaltungen von Frau Lourdes Izagirre Ondarra
- Katalanischveranstaltungen von Frau Núria Valls
- Mehrsprachigkeit und Sprachkontakt in frankophonen Räumen (Mona Stierwald, Anna Weirich)
- Portugiesisch Fremdsprachenausbildung: alle Lehrveranstaltungen (Modulprüfungen und Leistungsnachweise)


Hinweis!

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass Studierende, die in einem
modularisierten Magisterstudiengang
immatrikuliert sind (z.B. Kunstgeschichte, Geschichte, Philosophie) und Romanistik als Nebenfach gewählt haben, bei Immatrikulationen ab dem Wintersemester 2010/11 NICHT nach der Magisterstudienordnung Romanistik sondern nach Bachelorordnung Romanistik im Nebenfach studieren müssen.
Die Angabe auf der Studienbescheinigung (Nebenfach Romanistik,Magister) bezieht sich nicht auf die Studienordnung, nach der das Nebenfach studiert werden muss, sondern auf den angestrebten Abschluß, und somit auf das Hauptfach (Magister).