Studienordnungen

  • Bachelor

Studienordnungen von 2018 für:

Unter den angebenen links finden Sie sowohl die neuen Modulhandbücher als auch die neuen Scheinformulare (15.10.2018)

(Alte) Studienordnung von 2010 für:

Hinweise:

Gerne informieren wir Sie darüber, dass die neuen BA-Studiengänge des Instituts (BA Hauptfach Romanistik und BA Nebenfach Romanistik) gestern (20.8.2018) veröffentlicht wurden und damit ab sofort gelten, d.h. ab dem Wintersemester 2018/19.

Für die Studienordnungen von 2010 (HF und NF) gelten von jetzt an Übergangsbestimmungen.

Unabhängig davon, laden wir alle bereits im Studium befindlichen BA-Studierenden ein, schon jetzt in die neuen Studiengänge zu wechseln. Studierende nach der PO 2010 haben diese Möglichkeit unter Anerkennung ihrer bereits erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen. Informieren Sie sich am besten durch das Lesen der o.g. Studienordnungen. Sie finden aber auch hier erste Informationen. Für die Umschreibung muss ein Antrag bei der PhilProm gestellt werden. Wir werden sie hier auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr darüber wissen. Bitte informieren Sie sich regelmäßig.

Hinweis (25.9.18): die PhilProm teilt mit, dass sie erst im Dezember Wechselanträge annehmen und Umbuchungen vornehmen kann. 

Studierende, die zum Wintersemester 18/19 ihr Studium aufnehmen, wird es in der ersten Woche des Wintersemesters einen außerplanmäßigen Spracheingangstest für Französisch und Spanisch geben. Einen Nachweis für vorhandene fremdsprachliche Kenntnisse müssen Sie bei der Meldung zur Bachelorprüfung, also spätestens im Dezember 2018, voregen, wenn Sie die Schwerpunkte Französisch und Spanisch studieren wollen. Andere Nachweismöglichkeiten als den Spracheingangstest des Instituts sind ebenfalls möglich. Beachten Sie dazu die Studienordnungen.


Lehramt

Zum Wintersemester 2018/19 werden neue L-Studienordnungen eingeführt: L3 Französisch, L2 Französisch, L3 Spanisch, L3 Italienisch

(20.9.2018): Diese neuen L-Studienordnungen nach der PO 2018 sind jetzt genehmigt und gelten also. Sie sind mit dieser Seite verlinkt.

(28.9.18) Hier sind die neuen Modulhandbücher nach PO 2018 (nach Absprache mit dem Prüfungsamt)

Studierende nach den PO 2008 und 2015 werden unter Anerkennung ihrer bereits erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen wahrscheinlich schon im WiSe 2018/19 in die neuen Studienordnungen überführt. Studierende der PO 2015 sollen zu Semesterbeginn des WiSe 18/19 bereits überführt worden sein, für Studierende der PO 2008 gelten bis Ende Dezember noch Übergangsregelungen, sie werden erst danach in die PO 2018 überführt.

(26.9.2018) Zur Übergangsregelung: Die Studierenden, die nach der PO2008 studieren, können im WiSe 18/19 noch neue Module beginnen, sofern die Möglichkeit besteht, dass diese vor dem 31.12.2018 abgeschlossen werden könnten. Das ist beispielsweise der Fall, wenn die Veranstaltungen als Blockseminar vor dem entsprechenden Zeitpunkt angeboten werden würden. Sollte ein solcher Modulabschluss prinzipiell nicht möglich sein, dann werden neue Module nach der Ordnung von 2018 begonnen, sofern die Studierenden auf Antrag gewechselt haben. Alle Module, die vor dem WiSe 18/19 begonnen wurden, können noch nach der alten Ordnung abgeschlossen werden.

Nähere Informationen zum Verfahren der Überführung in die neuen Studiengänge (Prüfunganmeldungen, Anträge etc.) finden Sie auf den entsprechenden Seiten des Prüfungsamts. Halten Sie sich dort auf dem Laufenden.

HINWEIS: Am Donnerstag, den 18.10. 2018, 16:15-17:45h, NG 1741b, findet eine Informationsveranstaltung für die L-Studierenden der PO 2008 und PO 2015 statt, die von der ABL und des Instituts für Romanische Sprachen und Literaturen (Dr. Estelmann) gemeinsam veranstaltet wird, bei der die Übergangszeiten erläutert und die Überführungen in die neue Studienordnung erläutert werden.

 

Weitere relevante Ordnungen:

Auslaufende Fachspezifische Anhänge:

PO 2015:

  • L3 Französisch (Studienordnung von 2015, gültig für Studierende, die sich ab dem Sommersemester 2016 in dieses Unterrichtsfach an der Goethe-Universität immatrikulieren)
  • L3 Spanisch (Studienordnung von 2015, gültig für Studierende, die sich ab dem Sommersemester 2016 in dieses Unterrichtsfach an der Goethe-Universität immatrikulieren)
  • L3 Italienisch (Studienordnung von 2015, gültig für Studierende, die sich ab dem Sommersemester 2016 in dieses Unterrichtsfach an der Goethe-Universität immatrikulieren)
  • L2 Französisch (Studienordnung von 2015, gültig für Studierende, die sich ab dem Sommersemester 2016  in dieses Unterrichtsfach an der Goethe-Universität immatrikulieren 

PO 2008:


Master

Studienordnungen für:


Magister Artium (eingestellt)

Der Magisterstudiengang Romanistik wurde im WS 2010/2011 vom BA Romanistik abgelöst und wird nicht mehr angeboten. Genaueres entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schreiben des Studiendekans des FB 10 (August 2015) (im pdf-Format).