Senat

Der Senat ist die zentrale Vertretung der Statusgruppen an der Universität. Ihm gehören neun Mitglieder der Professorengruppe, drei Studierende, drei wissenschaftliche Mitglieder und zwei administrativ-technische Mitglieder an. Der Senat

* beschließt die Grundordnung, Wahlordnung, die Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen und weitere, Forschung, Studium und Lehre betreffende Satzungen
* wählt die Präsidentin oder den Präsidenten und die Vizepräsidentin oder den Vizepräsidenten
* besitzt Entscheidungsrechte über die Entwicklungsplanung der Hochschule, über die Einführung und Aufhebung von Studiengängen usw.