Medizinbewerber / Studierfähigkeitstest

Für Bewerberinnen und Bewerber aus Nicht-EU-Staaten wird in den Studiengängen Medizin und Zahnmedizin ein obligatorisches Auswahlverfahren in Form eines Studierfähigkeitstests durchgeführt. Der Test umfasst Grundkompetenzen in den Naturwissenschaften und entsprechender Terminologie, die für ein Studium der Medizin und Zahnmedizin notwendig sind. Weitere Informationen zum Test sowie Beispiele zu den Prüfungsfragen finden Sie im Downloadbereich.

Die Ergebnisse des Studierfähigkeitstests fließen in erheblichen Maße (zu 49%) als Kriterium in die Bewertung und Auswahl der besten Bewerber ein. Ein absolviertes Praktikum in einem medizinischen Bereich hat keinen Einfluss auf die Auswahlentscheidung.

Der Studierfähigkeitstest kann zwar direkt abgelegt werden, ohne einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Da die Ergebnisse des Studierfähigkeitstests aber einen hohen Einfluss auf das Ranking der Bewerber haben, wird dringend empfohlen, den Vorbereitungskurs „Medizin-Propädeutikum“ zu besuchen, um die Chancen für ein sehr gutes Ergebnis im Studierfähigkeitstest zu erhöhen.

Im Medizin-Propädeutikum gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Kursplätzen. Daher findet vor Beginn des Medizin-Propädeutikums ein Aufnahmetest statt. Die Besten aus diesem Aufnahmetest erhalten einen Kursplatz im Medizin-Propädeutikum.

Bewerberinnen und Bewerber, die am Studierfähigkeitstest teilnehmen müssen und nicht an einem Vorbereitungskurs an der Goethe-Universität teilnehmen (externe Bewerbergruppe), reichen ihre Bewerbungsunterlagen für den gewünschten Studiengang Medizin oder Zahnmedizin bei uni-assist bis spätestens 1. Juni (!) ein. Danach erhalten Sie eine Email mit einem link zum Anmeldeformular. Mit dem ausgefüllten Anmeldeformular melden Sie sich im ISZ zum Studierfähigkeitstest an. Nähere Informationen dazu erhalten Sie beim International Office. Bewerberinnen und Bewerber, die bereits an der Goethe-Universität immatrikuliert sind, müssen spätestens bis zum 1. Juni einen Fachwechsel (entweder zu Medizinoder zu Zahnmedizin) beantragen. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Terminkalender.

Vorgesehener zeitlicher Ablauf am Prüfungstag:

9.00 Uhr:

Anmeldung zum Test

9.30 Uhr:

Teilprüfung Physik (Bringen Sie Taschenrechner und Geo-Dreieck mit!)

10.30 Uhr:

Pause

10.45 Uhr:

Teilprüfung Chemie

11.45 Uhr:

Pause

12.00 Uhr

Teilprüfung Terminologie

12.30 Uhr

Pause

16.00 Uhr:

Teilprüfung Biologie

17.00 Uhr:

Ende des SFT