Deutsch als Zweitsprache - Theorie und Didaktik des Zweitspracherwerbs (Prof. Dr. Petra Schulz)

Knowledge Transfer - Wissenstransfer durch Fortbildungen

Informations und Forschungsstelle Deutsch als Zweitsprache (Info-DaZ)

Die bei der Professur Deutsch als Zweitsprache unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Petra Schulz eingerichtete Informations- und Beratungsstelle transferiert wissenschaftliche Erkenntnisse relevanter Bereiche der Zweit- und Mehrsprachigkeitsforschung in die pädagogische Praxis. Der Wissenstransfer folgt der Leitidee, dass die Beschäftigung mit Sprache eine entscheidende Voraussetzung ist, um eine Sensibilisierung für die multikulturelle Gesellschaft und vielsprachige Schülerinnen und Schüler zu erreichen.

Aufgaben der Informations- und Forschungsstelle „Deutsch als Zweitsprache“

Hauptaufgabe sind Fortbildungs- und Beratungsangebote für LehrerInnen, ErzieherInnen, Praxiskräfte in Schulen und außerschulischen Einrichtungen, bei denen der Fokus auf Kindern und Jugendlichen mit mehrsprachigem Hintergrund liegt. Dabei sollen bereits entwickelte Handlungskompetenzen gestärkt werden, indem Wissen über den Spracherwerb und über konkrete Formen der Sprachstandserhebung und -förderung vermittelt und somit die Reflexion der eigenen Praxis unterstützt wird.

Angeboten werden u.a.:

Alle Anfragen richten Sie bitte an Rabea Lemmer.





Referentinnen

Rabea Lemmer (geb. Schwarze)

lemmer@em.uni-frankfurt.de


Telefon: +49-69-798-32573
Telefax: +49-69-798-32564


 
   

Barbara Voet Cornelli

voet.cornelli@em.uni-frankfurt.de

Tel: 069-798-33124

 
   
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Informations- und Forschungsstelle für Deutsch als Zweitsprache
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main
 

Ehemalige Referentinnen: 

Anja Kersten 

Rebecca Schuler