Institut für Skandinavistik

Bm forschung Bm forschung Hierhabtihrmich3 Homepage intro handschrift

Mittsommerfest

Herzliche Einladung zum Mittsommerfest am 21. Juni 2018!

Die Institutsgruppe lädt herzlich zum diesjährigen Mittsommerfest ein! Am 21. Juni ab 18 Uhr, Buffeteröffnung um 19 Uhr.

Die Preise bleiben unverändert bei:
- 2€ mit Buffetbeitrag und
- 9€ ohne Buffetbeitrag.

Wir freuen uns über viele Buffetbeiträge!

Wie immer wird es auch eine Abendkasse geben. Denkt außerdem bitte daran, Trinkbehältnisse, Teller und Besteck mitzubringen.

Die Listen zur Anmeldung mit und ohne Buffetbeitrag liegen im Sekretariat aus!
Außerdem freuen wir uns über Mithilfe bei Auf- und Abbau sowie Thekendienst - hierzu liegen ebenfalls Listen aus.

Info-Veranstaltung Master

Informationsveranstaltung zum Master Skandinavistik

Wenn Sie nach dem Bachelor noch nicht genug haben...
... sollten Sie über den MASTER SKANDINAVISTIK nachdenken!

Die Veranstaltung informiert über Anforderungen und Konzeption des Studiengangs. Die Professorinnen des Instituts und Masterstudierende beantworten Ihre Fragen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Zeit und Ort: Donnerstag, 28. Juni 2018, 18 Uhr, IG 201 (IG Farben-Haus, Erdgeschoss)

Hier habt ihr mich

Hier habt ihr mich. Neue Gedichte aus Dänemark

Marlene Hastenplug und Ursel Allenstein haben mit Studierenden und Absolvent*innen des Instituts für Skandinavistik eine zweisprachige Anthologie zusammengestellt, die am 18.12.2017 beim Verlag Parasitenpresse, Köln, erschienen ist: Hier habt ihr mich. Neue Gedichte aus Dänemark. Unterstützt wurde die Publikation von Statens Kunstfond. 

Das Buch ist hier erhältlich. Weitere Informationen über das Buch finden Sie hier.

 

 

Neuerscheinungen

Publikationen des Forschungsprojektes Edda-Rezeption

In der Publikationsreihe der Edda-Rezeption sind in der letzten Zeit drei Titel erschienen:

Jennifer Baden: Populäre Mythen. Darstellung und Vermittlung nordischer Mythologie um 1900. Heidelberg: Winter Verlag, 2017. 383 S.

Sergej Liamin: Mythen der Edda in der deutschen Dichtung. Gerstenberg - Klopstock - Günderrode - Heine.
Heidelberg: Winter Verlag, 2017. 333 S.

Sarah Timme: Die Edda 1943. Bild - Text - Buchgestaltung.
Heidelberg: Winter Verlag, 2016. 352 S.

 

Die Rezeptions-Reihe im Winter-Verlag