Institut für Skandinavistik

Bm forschung Homepage intro handschrift Gloegg neu Stoevring1

WICHTIG: Mailingliste

Neue Mailingliste der Skandinavistik

Liebe Studierende, liebe Lehrende,

die alte Yahoo-Mailingliste, die wir bislang verwendet haben, funktioniert nicht mehr. Wir haben bereits eine neue eingerichtet, die über die Universität läuft. Bitte melden Sie sich über diesen Link an, damit wir bald wieder eine zuverlässige Liste haben, die möglichst alle erreicht:

http://dlist.server.uni-frankfurt.de/mailman/listinfo/skandinavistik

Neuerscheinungen

Publikationen des Forschungsprojektes Edda-Rezeption

In der Publikationsreihe der Edda-Rezeption sind im letzten Halbjahr drei Titel erschienen:

Jennifer Baden: Populäre Mythen. Darstellung und Vermittlung nordischer Mythologie um 1900. Heidelberg: Winter Verlag, 2017. 383 S.

Sergej Liamin: Mythen der Edda in der deutschen Dichtung. Gerstenberg - Klopstock - Günderrode - Heine.
Heidelberg: Winter Verlag, 2017. 333 S.

Sarah Timme: Die Edda 1943. Bild - Text - Buchgestaltung.
Heidelberg: Winter Verlag, 2016. 352 S.

 

Die Rezeptions-Reihe im Winter-Verlag

Glöggfest

Herzliche Einladung zum Glöggfest am 14.12.2017 ab 18 Uhr

Anmeldung im Sekretariat, wo auch Helfer- und Buffetlisten ausliegen.

Die Preise belaufen sich auf 2 € mit und 9 € ohne Buffetbeitrag.

Bitte beteiligt Euch rege mit Buffetbeiträgen! Sie sollten sich der Fairness halber auf etwa 7€ belaufen. Die Beiträge können am Tag des Glöggfests ab 10 Uhr im Fachschaftsraum abgegeben werden.

Es wird auch eine Abendkasse geben, dann aber nur ohne Buffetbeitrag. Mit einer Anmeldung im Voraus erleichtert Ihr uns aber die Planung! Außerdem: Unbedingt eigene Glöggtassen, Teller und Besteck mitbringen!

Es wird auch wieder einen großen BÜCHERFLOHMARKT mit skandinavischen Büchern geben!

Wir freuen uns auf ein schönes gemeinsames Glöggfest!

Gastvortrag am 11.12.

Dr. Kasper Støvring über "Den dankske naturkanon"

Herzliche Einladung zum Gastvortrag von Dr. Kasper Støvring (DK), der am Montag, den 11. Dezember, einen Vortrag in dänischer Sprache über sein Konzept eines dänischen Naturkanons hält.

Zeit: 11. Dezember 2017, 10-12 Uhr
Ort: SH 3.105

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!