Willkommen am Fachbereich Katholische Theologie

Silde-1 Slide-2

Katholische Theologie studieren in Frankfurt?

Frankfurt gilt als Stadt des Geldes – zahlreiche Wolkenkratzer prägen die Skyline – international ist das Gesicht der Stadt. Die Großstadt bietet Kontraste; Traditionen bestehen neben neueren kulturellen Entwicklungen, Neues entsteht…

Theologie stellt die Frage nach Gott – im Hier und Jetzt!

Wie können wir von Gott reden angesichts der Kontraste von "Arm" und "Reich"? Welche Perspektiven eröffnet der Glaube in der Interpretation einer komplexen Wirklichkeit? Wie verhält sich christlicher Glaube zu anderen Religionen und Überzeugungen?

An einem Fachbereich, wo Studierende mit ihren unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten willkommen sind und kompetente Begleitung erfahren, treiben wir Theologie mit offenen Augen: geschichtsbewusst, kontextuell, klug und kreativ. Und wir laden Sie ein, dies mit uns zu tun!


Aktuelles und Termine

Sondervorstellung des Films 24 Wochen

24wochen

Sondervorstellung des Films 24 Wochen

Am 13.12.2016 von 14-16.30 Uhr findet im Rahmen des Projekts Mediziniethik in der Klinikseelsorge an der Goethe-Universität Frankfurt im Frankfurter Programmkino Mal Seh’n eine Sondervorstellung des Films « 24 Wochen » statt.

Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Frau Prof. Dr. Hille Haker (Loyola University Chicago). Moderation : Prof. Dr. Christof Mandry.

Die Veranstaltung richtet sich an Klinikseelsorger, Ärzte, Pflegekräfte, Sozialdienstmitarbeitende, Psychologen, Lehrende und Studierende der Theologie und Medizinethik.

Um Anmeldung bis Freitag, 09. Dezember 2016 wird gebeten.Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer. Unter dem folgenden Link finden Sie den offiziellen Trailer zum Film.

Adventsfeier der Fachschaft

Weihnachtsfest16

Adventsfeier der Fachschaft

Ihr Lieben,

Es ist endlich wieder so weit!  Wir feiern endlich wieder unsere alljährliche Adventsfeier und das Beste ist... Ihr müsst gar nicht mehr zu lange auf die Party warten. Sie ist schon diesen Donnerstag!

Wann? - Donnerstag, der 1. 12. ab 18:00 Uhr

Wo? - Ng 1.731

Was? - Die beste Adventsfeier des Jahres!

Wie immer gibt es leckeren Glühwein, jede Menge andere Getränke, Würstchen und viele leckere Kleinigkeiten.
Außerdem verlosen wir zu einem guten Zweck Bücher und vieles mehr!
Das dürft ihr nicht verpassen!
Also kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!!

Bis dann und liebe Grüße,
die Fachschaft 07 - katholische Theologie

GAFF-Preisverleihung 2016

Gaff16

GAFF-Preisverleihung 2016

Verleihung der GAFF-Preise 2016 für die besten Examensarbeiten

Im Rahmen einer akademischen Feier wurden zum Vorlesungsbeginn am 17. Oktober 2016 auf dem Campus Westend die Preise der Gesellschaft der Alumni und Freunde des Fachbereiches Katholische Theologie (GAFF) der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e.V. für die besten Examensarbeiten am Fachbereich Katholische Theologie im vergangenen akademischen Jahr verliehen. 

Insgesamt wurden wieder Preisgelder in Höhe von 600 Euro ausgeschüttet.

Die Jury vergab den ersten Preis, der mit 300 Euro dotiert ist, an Alexander Ludwig für die von Prof. Dr. Thomas Schmeller betreute Bachelorarbeit „Die Darstellung Jesu im Tempel (Lk 2,22-40) im narratologischen und theologischen Kontext des Evangeliums nach Lukas“. Den zweiten Preis, der mit 200 Euro dotiert ist, erhielt Anna-Lena Meininger für die von Prof. Dr. Thomas Schmeller betreute Examensarbeit: „Verwandlung als eschatologische Entmachtung des Todes. Eine exegetische Untersuchung von 1 Kor 15,50-57“. Den dritten Preis, der mit 100 Euro dotiert ist, erhielt Marie-Luise Müller-Kessler für die von Prof. Dr. Thomas Schreijäck betreute Examensarbeit: „Christliche Schöpfungsverantwortung. Nachhaltigkeit als Herausforderung für praktisch-theologische Handlungsoptionen“. Melanie Maikranz wurde für die von Prof. Dr. Bernd Trocholepczy betreute Examensarbeit: “Der Einsatz von Kurzfilmen im Religionsunterricht der Sekundarstufe II“ belobigt.  

Die Preise wurden von Prof. Dr. August Heuser, dem Vorsitzenden der GAFF, überreicht. In seiner Laudatio bedankte sich der Dekan Prof. Dr. Bernd Trocholepczy bei den Preisträgerinnen sowie dem Preisträger. Die Preisverleihung war gut besucht und eröffnete würdig das neue Studienjahr. Musikalisch wurde die akademische Feier von den Violinistinnen Nina Junke und Elena Lichte begleitet.

Gastprofessur Theologie Interkulturell

Gastprofessur Theologie Interkulturell

Am 19. Oktober 2016 wird im Raum IG 311 Prof. Dr. Haruko K. Okano, aus der Seisen-Frauenuniversität in Tokio, die erste Vorlesung ihrer Gastprofessur halten. Die Gastprofessur beinhaltet das Thema "Das Prinzip der "Harmonie" in den Religionen Japans. Herausforderungen und Perspektiven." 

Die Vorlesungen von Prof. Dr. Haruko K. Okano finden jeden Mittwoch, um 16.15 Uhr am Campus Westend im Raum 1.741a, statt. 

Dienstags findet von 14.00 - 16.00 Uhr (Einzeltermin 12.11.2016 10.00 - 17.00) ein Seminar zum Thema "Religionsdialog in Japan. Erfahrungen und Perspektiven." im Raum NG 1.731 statt.

Die Termine des Oberseminars "Die Rolle der Religionen in Japan. Aktuelle Herausforderungen." sind am 31.10.2016 im Ram PA P20, am 21.11.2016 im Raum NG 1.731 und am 05.12.2016 im Raum PA P21. Diese finden jeweils von 16.00 - 19.00 Uhr statt.

Neuer Zertifizierungskurs eröffnet

1

Neuer Zertifizierungskurs eröffnet

Neuer Zertifizierungskurs Medizinethik in der Klinikseelsorge feierlich eröffnet

Mit einer Eröffnungsfeier startete am 26. September 2016 der mittlerweile vierte Zertifizierungskurs "Medizinethik in der Klinikseelsorge". Auf Einladung von Professor Dr. Christof Mandry, der den Zertifizierungskurs leitet,  hieß Dekan Professor Dr. Bernd Trocholepczy die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer am Fachbereich herzlich willkommen. Für das Bistum Limburg sprach die neue Leiterin  der Abteilung Pastoral in Netzwerken, Frau Dr. Gorges-Braunwarth, ein Grußwort und wünschte den 16 Klinikseelsorgerinnen und Klinikseelsorgern einen guten und gewinnbringenden Kursverlauf. 

Die neuen Teilnehmenden kommen aus sieben katholischen Bistümern und 3 evangelischen Landeskirchen. Erstmals nimmt auch eine ehrenamtliche muslimische Klinikseelsorgerin am Zertifizierungskurs teil. In insgesamt zehn berufsbegleitenden Modulen werden die Klinikseelsorger sich bis Herbst 2017 in verschiedenen Fragen der Medizinethik weiterbilden und sich so für die immer wichtiger werdenden klinikethischen Aufgaben in ihrem Berufsfeld fit machen. Der nächsten Zertifizierungskurs Medizinethik in der Klinikseelsorge ist für 2018/19 geplant.


Studiengänge am Fachbereich

Lehramt

Unilogo-kompakt

Lehramt

Der Fachbereich bietet Ihnen die Möglichkeit das Unterrichtsfach katholische Religion für folgende Schulformen zu studieren: Lehramt an Grundschulen (L1), Lehramt an Haupt- und Realschulen (L2), Lehramt an Gymnasien (L3), Lehramt an Förderschulen (L5).

Bachelor

Unilogo-kompakt

Bachelor

Der Fachbereich Katholische Theologie bietet Ihnen die Möglichkeit das Fach Katholische Theologie in einem BA-Studiengang als Hauptfach oder als Nebenfach zu studieren.

Der Fachbereich Katholische Theologie bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Evangelische Theologie den Studiengang BA Religionswissenschaft mit folgenden Studienrichtungen an:

  • Vergleichende Religionswissenschaft im Haupt- und Nebenfach
  • Islamische Religion im Haupt- und Nebenfach

Master

Unilogo-kompakt

Master

Der Master Katholische Theologie befindet sich derzeit in der Akkreditierungsphase.

Der Fachbereich Katholische Theologie bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Evangelische Theologie den Studiengang MA Religionswissenschaft mit folgenden Studienrichtungen an: Vergleichende Religionswissenschaft und Islamische Religion.

Weiterhin ist der Fachbereich Katholische Theologie am MA-Studiengang Religionsphilosophie beteiligt.

Promotion

Unilogo-kompakt

Promotion

Am Fachbereich Katholische Theologie ist wie an vielen angelsächsischen Universitäten eine Promotion zum Dr. phil. entweder in Katholischer Theologie (mit den Schwerpunkten Bibelwissenschaften, Kirchen- und Dogmengeschichte, Systematische Theologie oder Praktischer Theologie/Religionspädagogik) oder in Religionsgeschichte/Religionswissenschaft oder in Religionsphilosophie möglich.

In Kooperation mit der Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen ist auch der Erwerb des Dr. theol. möglich.