Zur Person


Seit 08/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Eigene Stelle der DFG) am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Lehrstuhl für Antike Philosophie (Prof. F. Buddensiek)

seit 10/2016 6-monatige Vertretung einer Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter daselbst

08/2015 – 07/2016 Visiting Scholar am Department of Philosophy der University of California, Berkeley (Sponsor: Prof. Klaus Corcilius)

10/2014 – 07/2015Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fürPhilosophie (Prof. G. Ernst) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürn­berg

10/2013 – 09/2014Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fürAntike Philosophie (Prof. F. Buddensiek) der Goethe-Universität Frankfurt (Vertretung)

04/2012 – 09/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Ge­org-August-Universität Göttingen, 50% Elternzeit 04/2013 – 09/2013

10/2011 – 03/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fürAntike Philosophie (Prof. C. Rapp) der Ludwig-Maxi­mi­li­ans-Universität München (Vertretung)

01/2010 – 05/2010 Visiting Student Research Collaborator am Philosophy Department der Princeton University (Betreuer: Prof. B. Morison)

10/2008 – 01/2012 Promotionsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin im Ex­zel­lenzcluster Topoi (Junior Research Group “Space, Place and Motion”)

Dissertation: “The Priority of Locomotion in Aristotle’s Physics” (summa cum laude); Betreuer: Prof. J. Beere (HU Berlin), Prof. B. Morison (Princeton University), Prof. C. Rapp (LMU München)

04/2008 – 09/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl II des Instituts für Philosophie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Vertretung)

08/2005 – 05/2006 Graduate Student und Teaching Assistant in Philosophy an der Uni­versity of Georgia (Athens, USA)

03/2003 – 03/2008 Fortsetzung des Studiums der Philosophie und der Neueren deutschen Literaturwissenschaft und zusätzlich Beginn des Studiums der Indoiranistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürn­berg

Abschluss: Magister Artium (Gesamtnote: 1,05)

Magisterarbeit: „Das Prinzip vom ausgeschlossenen Widerspruch in Aristoteles’ Metaphysik Γ“; Betreuer: Prof. M. Forsch­ner, Prof. F. Buddensiek

10/2001 – 03/2003 Studium der Philosophie, Neueren deutschen Literaturwissenschaft und der Religionswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

2000 – 2001 Besonderer Dienst im Ausland anstelle des Zivildienstes: Seniorenwohnheim Beit Avot Mishan,Tel Aviv

2000 Allgemeine Hochschulreife am Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen

1979 geboren in Halle (Saale)

Stipendien / Auszeichnungen / Drittmittel


08/2016 – 07/2018 Eigene Stelle der DFG an der Goethe-Universität Frankfurt am Main zum Habilitationsprojekt „Alles Handeln zielt auf ein Gut. Eine Untersuchung von Platons handlungstheoretischem Grundprinzip“

08/2015 – 07/2016 DAAD Postdoktorandenstipendium (Berkeley)

08/2015 DAAD PRIME-Stipendium für 1,5 Jahre (Berkeley/Frankfurt) (abgelehnt)

12/2013 Druckkostenzuschuss der Geschwister Boehringer Ingelheim Stiftung für Geisteswissenschaften

01/2010 – 05/2010 DAAD Doktorandenstipendium (Princeton)

10/2008 – 09/2011 Promotionsstipendium des Exzellenzclusters TOPOI. The Formation and Transformation of Space and Knowledge in Ancient Civilizations

08/2007 – 03/2008 Mitglied des Leonardo-Kollegs der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Beste 5% der Studierenden der FAU)

08/2005 – 05/2006 Assistantship Stipend der Graduate School der University of Georgia (Athens, USA)

08/2005 – 05/2006 Fulbright Travel Grant