Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preisträger 2008

Infektionskrankheiten und Allergien: Helferzellen aus dem Gleichgewicht

Den Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2008 erhält der Chemiker und Physiologe Prof. Dr. Tim R. Mosmann (58), Direktor des David H. Smith-Zentrums für Impfbiologie und Immunologie am Medizinischen Zentrum der Universität Rochester, USA, für seine herausragenden Beiträge auf dem Gebiet der Immunologie. Dies beschloss der Stiftungsrat der Paul Ehrlich-Stiftung mit der Begründung: „Die Forschungsarbeiten von Tim Mosmann haben zur Entdeckung von zwei Subtypen von Helfer-T-Lymphozyten, den Th1- und Th2-Zellen, geführt und neue Einblicke in den Krankheitsmechanismus von Infektionskrankheiten und Allergien ermöglicht.“