Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft ( WE I )

Am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft sind drei Studien- und Forschungsschwerpunkte vertreten:

Die Allgemeine Erziehungswissenschaft analysiert und reflektiert Sozialisations-, Erziehungs- und Bildungsprozesse in ihrer gesellschaftlichen und historischen Dimension und ihrer systematischen Bedeutung. Sie vermittelt grundlegende Begriffe, Theorien und Methoden zur Analyse unterschiedlicher pädagogischer Felder und Problemstellungen. Sie führt ein in ihre methodologischen Hintergründe, empirischen Voraussetzungen und in die Methoden erziehungswissenschaftlicher Forschung. Auf diese Weise werden die Studierenden nicht nur mit professionellen Anforderungen vertraut gemacht, sondern auch in die disziplinären Perspektiven und ihre wissenschaftlichen Grundlagen, Traditionen und Methoden eingeführt.


Lehrangebot

Das Lehrangebot des Instituts für Allgemeine Erziehungswissenschaft richtet sich an Studierende des Bachelor-, Master-, Diplom- oder Magisterstudiengangs im Haupt- und Nebenfach sowie Studierende in den Lehramtsstudiengängen. Zwei besondere Schwerpunkte kennzeichnen das Lehrangebot: die Einführung in die Erziehungswissenschaft (Vorlesung mit Tutorien) und methodische Grundlagen pädagogisch-erziehungswissenschaftlicher Forschung. Neben den Lehrveranstaltungen aus den drei Studien- und Forschungsbereichen bietet das Institut wiederkehrend Veranstaltungen zum Praktikum an, die darauf zielen, die pädagogische Handlungskompetenz der Studierenden durch eine wissensbasierte und fallbezogene Praxisreflexion zu fördern.


Kooperationen