Vorträge und Präsentationen

  • Panelist der Konferenz: "Religion and Science: Faith, Belief and Explanations", California State University, Long Beach, 21. März 2003.
  • "How grave is sin?" Kommentar zu Ed Quest, Philosophy Department, California State University, Long Beach, 3. Oktober 2002.
  • Panelist der Konferenz: "Challenging Democracy: Religious Diversity and Political Institutions on a Global Scale", California State University, Long Beach, 8. März 2002
  • "Glauben und Wissen", Antrittsvorlesung als Privatdozent am Fachbereich Philosophie und Geschichtswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 16. Januar 2002.
  • "Religious Faith in a Pluralistic Society", Southern California Philosophy Conference, University of California, Irvine, CA, USA, 27. Oktober 2001.
  • "Constitutionalism and Universal Human Rights in Hegel", APA Central Division, Session GI-8, Minneapolis, USA, 3. Mai 2001.
  • "Vernünftige Vielfalt - gerechtfertigter Glaube. Philosophie und Religion in der pluralistischen Gesellschaft", Fachbereich Katholische Theologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 18. April 2001.
  • "Reasonable Pluralism, Justified Beliefs", Department of Philosophy, California State University Long Beach, Long Beach, CA, 20. Februar 2001. 
  • "Comment on Nicholas Wolterstorff", International Conference of the Institut für Religionsphilosophische Forschung (IRF): Religion and Pluralistic Society, Frankfurt, 9. Dezember 2000.
  • Kunst und Religion in der differenzierten Gesellschaft. Pragmatische und systemtheoretische Perspektiven, Kunst und Religion. Tagung in der Denkbar, Frankfurt am Main, 3.-5. November 2000.
  • "Vertrauen und Anerkennung. Die Bewältigung doppelter Kontingenz", Politisches Vertrauen. Tagung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaften, Bamberg, 25.-27. Mai 2000.
  • "Habermas und Luhmann über Religion", Forum für Philosophie, Frankfurt am Main, 18. Mai 2000.
  • "Religionsfreiheit in pluralistischen Gesellschaften. Ausschluß des Religiösen aus der politischen Öffentlichkeit?", Tagung Religionsfreiheit im Internationalen Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg (IWH), 13.-15. April 2000.
  • "Religious and Moral Reasons for Supporting Liberal Demoracy“. Kommentar zu Nicholas Wolterstorff: „Do Christians Have Good Reason for Supporting Liberal Democracy?", Fourth Henle Conference: Religious Commitment and Public Life, Saint Louis University, St. Louis, Missouri, USA, 7./8. April 2000.
  • "Die Verfassung der Weltgesellschaft. Globalisierung und Menschenrechte in der Perspektive der Hegelschen Rechtsphilosophie", Kolloquium Politische Philosophie, Universität Zürich, 28. Januar 2000.
  • "Der Grund der Zustimmung. Subjektive Überzeugung und intersubjektive Rechtfertigung", Probleme der Subjektphilosophie. Tagung der Arbeitsgemeinschaft deutschsprachiger Philosophiedozentinnen und - dozenten im Studium der katholischen Theologie, Trier, 2.-5. Januar 2000.
  • "Vorgriff auf Unbedingtheit. Religion als situierte Reflexion", Akademische Feier zu Ehren von Prof. Dr. Hermann Schrödter. Fachbereich Katholische Theologie der Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 6. November 1999.
  • "Religiöse Überzeugungen und pluralistische Gesellschaft", Religionen - Grenzen der Freiheit? Konvent der Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung, Hannover, 22. Juli 1999.
  • "Pragmatische Religionsphilosophie nach John Dewey", Institutskolloquium des Instituts für Philosophie, Technische Universität Darmstadt, 27. Januar 1999.
  • "Norms, Practices, and Actions",Kolloquium mit Robert Brandom, Pittsburgh, USA, Institut für Philosophie der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 19. Januar 1999.
  • "Hegels Begriff der Handlungsfreiheit", Collegium philosophicum, Institut für Philosophie, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 13. Januar 1999.
  • "Religiöser Humanismus oder radikales Experiment? John Deweys Begriff der Demokratie", Forum für Philosophie, Frankfurt am Main, 3. Dezember 1998.
  • "Political Liberalism and the Reasonableness of Religious Beliefs", Philosophy Club, Sonoma State University, Sonoma, CA., USA, 28. Oktober 1998.
  • "Conceptions and Concepts of Modernity", Department of History, Philosophy, and Religious Studies, University of North Florida, Jacksonville, Florida, USA, 21. Oktober 1998.
  • "Non-relativist Pluralism", Southampton-Link. Interdisziplinäre Tagung der Universitäten Southampton und Frankfurt am Main, 3. September 1998.
  • "Self-Reflection of Morality", Hegels Begriff der Anerkennung, Internationales Kolloquium am Institut für Philosophie der Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 3. Juli 1998.
  • "Prozeduralistische Normenbegründung und religiöse Wertbindung", Der Begriff "Religion". Forschungsgespräch der Interdisziplinären Forschungsgruppe "Kulturelle und religiöse Traditionsprozesse" der Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 20. Februar 1998.
  • "'Quia prius fuerunt humana iura quam iura imperatorum'. Freiheitsrechte und politische Souveränität bei Wilhelm von Ockham", Vortrag in der Sektion "Praktische Philosophie im Mittelalter" des 10. Internationalen Kongresses für mittelalterliche Philosophie der S.I.E.P.M., Erfurt, 29. August 1997.
  • "Menschenrechte - Grundrechte einer Weltverfassung?", Forum für Philosophie, Frankfurt am Main, Juli 1997.
  • "Religiöser Humanismus oder radikale Demokratie? Zum Verhältnis von Religion und Politik bei John Dewey", Pragmatistische Perspektiven der Religionsphilosophie. Tagung zur Vorbereitung des Instituts für Religionsphilosophische Forschung (IRF), Frankfurt am Main, 23. Mai 1997.
  • Gastdozent des Kurses Sozialphilosophie: Gesellschaft und Gemeinschaft, Inter-University Centre Dubrovnik, Kroatien, 31. März - 4. April 1997.
  • "God vs. John Rawls? Political Liberalism and the Reasonableness of Religious Beliefs", Department of History, Philosophy, and Religious Studies, University of North Florida, Jacksonville, Florida, USA, 21. Oktober 1996.
  • "Can Human Rights Serve as a Foundation for a World-State Constitution", Philosophy Colloquium, Saint Louis University, St. Louis, Missouri, USA, 11. Oktober 1996.
  • "Religion und Sittlichkeit in Hegels Frühschriften",Hegels Denkentwicklung in der Berner und Frankfurter Zeit. Berner Hegel-Kongress 1996, Bern, 16.-18. September 1996.
  • "Liebe und Verbrechen - Die Gesellschaftstheorie des jungen Hegel", Forum für Philosophie, Frankfurt am Main, 21. März 1996.
  • "Gnade als Ausnahmezustand? Theologische Anfragen an Carl Schmitts Politische Theologie", Recht und Gnade. Fachtagung zur Politischen Theologie Carl Schmitts, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, 12. Februar 1996.
  • "Anerkennung und absolute Religion. Gesellschaftstheorie und Religionsphilosophie in Hegels Frühschriften", Religionsphilosophie - Historische Positionen und systematische Reflexionen. Ringvorlesung anläßlich der Einrichtung des Studienganges Religionsphilosophie an der Goethe-Universität, Frankfurt, 27. November 1995.