Fachbereich Wirtschaftswissenschaften - Faculty of Economics and Business Administration


Professur (W3) für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomik. Ausschreibung in der ZEIT, auf academics.de, zeit.de/jobs und im im online-Ausschreibungsdienst des Deutschen Hochschulverbandes am 06.09.2018. Bewerbungsfrist: 04.10.2018.


An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Beamten- bzw. äquivalent im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W3) für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomik

Die Professur ist der Abteilung Geld und Währung zugeordnet.

Gewünscht ist eine fachliche Ausrichtung in den Gebieten Geldtheorie und -politik, Dynamische Makroökonomik und Konjunkturzyklen und/oder Internationale Makroökonomik. Die Bewerberinnen und Bewerber sollen das Fachgebiet in Lehre und Forschung vertreten und müssen in der Forschung international ausgewiesen sein. Eine aktive Beteiligung am englischsprachigen Ph.D. Program in Economics wird von den Bewerberinnen und Bewerbern ebenso erwartet wie die an den Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums und des englischsprachigen Masterprogramms Money and Finance.

Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter: http://www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Forschung und Lehre exzellent ausgewiesen sind und international sichtbare Forschungsleistungen belegen können, sind eingeladen, ihre Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Lehrerfahrung, eingeworbene Drittmittel, Urkunden) unter der Referenz „Professur (W3) für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomik“ bis zum 04.10.2018 per E-Mail an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität zu richten: applications@wiwi.uni-frankfurt.de.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Prof. Volker Wieland, Ph.D., Abteilung Geld und Währung: wieland@wiwi.uni-frankfurt.de

***

Professorship (W3) in Economics, especially Macroeconomics. Advertised in academics.com. Deadline: 04.10.2018.


The Faculty of Economics and Business Administration at Goethe University Frankfurt invites applications for the following position as civil servant or equivalent salaried employee, starting at the earliest possible date:

Professorship (W3) in Economics, especially Macroeconomics

The professorship is assigned to the Department of Money and Macroeconomics.

A focus on monetary theory and policy, dynamic macroeconomics and business cycles, and/or international macroeconomics is particularly welcome. The professorship will carry out research and will teach in the Department of Money and Macroeconomics. Candidates need a proven track record of international high level research. The professorship is expected to actively participate in the Ph.D. program in Economics, as well as in the teaching of the Bachelor program and the Master program in Money and Finance. Teaching in English is required for the Ph.D. program and the Master program, and is possible in the Bachelor program. 

The designated salary for the position is based on the German university pay scale or equivalent. Goethe University is committed to increasing the proportion of female faculty and therefore especially encourages women to apply. For further information regarding the general conditions for professorships appointments, please see http://www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Researchers with an excellent research and teaching record are cordially invited to send their applications in English or German, accompanied by the usual documents (CV, record of publications, teaching experience and extramural funding, certificates) and citing the reference “Professorship (W3) in Economics, especially Macroeconomics” until 04.10.2018 via e-mail to the Dean of the Faculty of Economics and Business Administration at Goethe University: applications@wiwi.uni-frankfurt.de.

For further information, please contact Prof. Volker Wieland, Ph.D., Department of Money and Macroeconomics: wieland@wiwi.uni-frankfurt.de