KOLLOQUIUM FÜR HAUPTFACHSTUDIERENDE DER KLASSISCHEN ARCHÄOLOGIE
(Absolventen-Kolloquium)


Aktuelle archäologische Themen, Neuerscheinungen und laufende Arbeiten

Modul BA-AW-KLA 5; KLA-BA-HF-M14; KLA-MA-M3

In jedem Semester findet regelmäßig das Magistranden-Doktoranden-Kolloquium der Klassischen Archäologen statt, in dem Studierende und Promovierende ihre Bachelor-, Magister- und Promotionsarbeiten vorstellen können. Außerdem werden z. B. Neuerscheinungen und Fachaufsätze diskutiert oder gemeinsam universitäre und außeruniversitäre Ausstellungen besucht und besprochen.

Teilnehmen können Promovierende und Studierende, die im Hauptfach Klassische Archäologie studieren. Der Besuch und die aktive Teilnahme ist Teil des Curriculums.

 Montag 18 Uhr c.t., Norbert-Wollheim-Platz 1, Q 5, 5. Stock, Raum 5.501

6.5.2019      Christine Weidlich
Das Aphrodite-Heiligtum von Daphni (Bachelor-Thesis)
13.5.2019   ANTRITTSVORLESUNG PROF. DR. MARKUS SCHOLZ (Raum IG 411)
20.5.2019   Laura Krautwurst B.A.
Pferdebestattungen in der griechischen Frühzeit (Master-Thesis)
27.5.2019   Laura Burghardt
Das sogenannte Pegasus-Rhyton aus dem Kurgan Uljap 4 (Bachelor-Thesis)
3.6.2019   Kai Jürgens B.A.
Das Heiligtum des Apollon im Pediaios (Master-Thesis)
Dr. Florian Schimpf
Die Stadtgrabung von Tamassos (Forschungsprojekt)
17.6.2019   Jakob Salzmann
Gnathiakeramik aus dem Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim.
Neue Erkenntnisse zur Datierung und Interpretation (Bachelor-Thesis)
24.6.2019   Moritz Wernicke B.A.
Mit Apollon zu fernen Küsten. Archäologische Belege zur Bedeutung des Apollonkults für die griechische Kolonisation des 8.-6. Jhs. v. Chr. (Master-Thesis)
1.7.2019   Jonathan Lautenschläger
Antike Tätowierungen (Bachelor-Thesis)
8.7.2019   Tamara Ziemer B.A.
 Konformität und Individualität der Heiligtumsanlagen in den Städten der dorischen Hexapolis (Master-Thesis)
15.7.2019   Gülcan Hür B.A.
Weihealtäre – Geschenke ohne Funktion? (Master-Thesis)
 
 
 
Anja Klöckner          Jochen Fornasier          Axel Filges          Matthias Recke
 
Programm (SoSe 2019) zum Download.