Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie, dass es äußerst schwierig ist, eine passende Unterkunft in Frankfurt und Umgebung zu finden. Die Preise sind sehr hoch und Wohnraum ist knapp, da Frankfurt eine beliebte und attraktive Stadt zum Leben und ein wirtschaftlich sehr erfolgreiche Stadt ist.

Allerdings bietet das Goethe Welcome Centre den Dienst der Suche nach einer geeigneten Unterkunft kostenlos und provisionsfrei an. Wir haben keinerlei finanzielles Interesse an einer Vermittlung und sind lediglich an einer bestmöglichen Unterbringung für Sie und Ihre Familie interessiert.

Grundsätzlich bestehen vier Möglichkeiten, um eine Unterkunft in Frankfurt zu finden:
1. Es steht ein begrenztes Kontingent von Gästewohnungen für Forscher aus dem Ausland in den Gästehäusern der Universität zur Verfügung. Eine Reservierung sollte möglichst frühzeitig erfolgen, da diese Gästehäuser in der Regel bereits mehr als 9 bis 12 Monate im Voraus ausgebucht sind.
2. Der private Wohnungsmarkt in Frankfurt, den wir regelmäßig überprüfen, um einen geeigneten Ort für Sie zu finden. Aus drei Gründen jedoch ist es sehr schwierig, auf dem privaten Wohnungsmarkt erfolgreich eine Unterkunft zu finden:

  • Vermieter vermieten meist nicht an Personen, die sie nicht kennen. D.h. wenn Sie nicht in Frankfurt sind, ist es sehr schwierig eine Wohnung zu finden, zumal i.d.R. mehr als 50 Personen auf jedes Wohnungsangebot reagieren.
  • Vermieter haben meist kein Interesse, Wohnungen lediglich für ein paar Monate zu vermieten.
  • Die meisten Wohnungen auf dem privaten Wohnungsmarkt sind nicht möbliert.

3. Es gibt eine große Auswahl an Hotels und Pensionen in Frankfurt. Die Preise variieren zwischen 80 und 300 Euro pro Nacht. Einige von ihnen können für eine längere Mietdauer zu günstigeren Tarifen gebucht werden.
4. In unregelmäßigen Abständen erhält das Goethe Welcome Centre exklusive private Mietangebote. Falls diese Angebote für Sie geeignet sind, werden sie in unsere roomBase-Datenbank übernommen, aus der das GWC Ihnen gerne zwei passende Angebote heraussucht. .

Achtung! Überweisen Sie kein Geld für die Kaution etc. wenn Sie noch keinen Vertrag unterschrieben oder die Wohnung noch nicht gesehen haben. Dies gilt besonders für Überweisungen ins Ausland. Es befinden sich zur Zeit Betrüger am Markt, die Geld mit der Unwissenheit von Wohnungsinteressenten machen. Im Zweifelsfall können Sie sich immer an uns wenden.


Bitte beachten Sie, dass das Goethe Welcome Centre keine erfolgreiche Wohnungsvermittlung garantieren kann. Darüber hinaus sollten Sie bitte beachten, dass insbesondere die Suche nach größeren Wohnungen äußerst schwierig sein kann und die Mietkosten in Frankfurt recht hoch sind. In Deutschland ist es durchaus üblich, dass durchschnittlich 40% bis 50% des Netto-Gehalts für die Unterkunft ausgegeben werden. In der Regel sollten sie mit 500 - 700 € für eine möbl. Ein-Zimmer-Wohnung, 700 € - 1000 € für eine möbl. Zwei-Zimmer-Wohnung und 1000 € - 1400 € für eine möbl. Drei-Zimmer-Wohnung rechnen.


Wir möchten betonen, dass die Goethe Welcome Centre keine Verträge in Ihrem Namen unterschreiben kann. Sie werden vertraglich voll verantwortlich für alle Mietzusagen und Buchungen, die das GWC in Ihrem Namen tätigt, sein. Bitte beachten Sie, dass es im Allgemeinen nicht möglich ist, eine bereits erfolgte Reservierung zu stornieren (oder nur unter ganz bestimmten Bedingungen). Daher sind Sie voll verantwortlich für Kosten im Zusammenhang mit Buchungen, auch wenn Sie sich entscheiden, schließlich nicht nach Frankfurt zu kommen oder später anzukommen.

Falls es aus irgend einem Grund zu größeren Zerwürfnissen mit Ihrem Vermieter kommen sollte, könnte sich der Beistand des Mieterbundes empfehlen (Mieterbund). Der Mieterbund bietet seine kostengünstige Rechtsberatung auch auf englischer Sprache an.


In vielen Fällen, insbesondere, wenn Sie für länger als sechs Monate bleiben wollen, empfehlen wir zunächst nach einer befristeten Unterkunft für die ersten zwei oder drei Monate zu suchen. Nach Ihrer Ankunft wird das GWC Ihnen dann gerne bei der Suche nach einer dauerhaften Unterkunft behilflich sein.

Zusätzlich ist zu beachten, dass die Spannung in Deutschland 230 Volt beträgt. Eventuell benötigen Sie einen Adapter für Elektrogeräte. Diesen erhalten Sie in zahlreichen Elektrogeschäften.


 

Abschließend sei erwähnt, dass das Goethe Welcome Centre leider nur über begrenzte Kapazitäten und Ressourcen für die Unterstützung bei der Wohnungssuche verfügt. Deshalb können wir nur eine begrenzte Anzahl von Angeboten (im Normalfall 2) und Dienstleistungen anbieten. Angesichts der schwierigen Wohnungsmarktlage in Frankfurt sind wir nicht immer in der Lage, allen Wünschen gerecht zu werden. Gleichzeitig möchten wir Ihnen jedoch versichern, dass wir unser Möglichstes tun, um eine angemessene Unterkunft für die Zeit Ihres Aufenthaltes in Frankfurt zu finden.