english  

Kurzportrait

Stefan Ouma ist seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Humangeographie. Er absolvierte seinen Bachelor-Abschluss in Kulturgeographie und Area Studies mit den Nebenfächern Politikwissenschaften und Kulturwissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg und schloss sein Studium mit einem Master-Abschluss in African Development Studies an der Universität Bayreuth ab. Er promovierte 2012 zu Vermarktlichungsprozessen im Agrarsektor in Ghana. Seit neustem beschäftigt sich Stefan mit der finanziellen Ökonomisierung von Landwirtschaft, globalen Logistik-Netzwerken sowie den Dynamiken der industriellen Entwicklung in Frankfurt und der Rhein-Main-Region. Stefan hat Forschungserfahrung in Südafrika, Kenia, Ghana, Tansania, Australien und Neuseeland. Er war Visiting Scholar am Danish Institute of International Studies (Kopenhagen), dem Department of Geography (Universität Kopenhagen) und dem Department of Politics, Sociology and Geography (University of Newcastle).


Arbeitsgruppe Lindner

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude, Raum 2.G037
D - 60629 Frankfurt am Main

  +49 (0)69 798 35173
  +49 (0)69 798 35163

ouma@geo.uni-frankfurt.de
http://www.humangeographie.de/ouma

 

Sprechzeiten