Kurzportrait

Alexander Vorbrugg ist seit Mai 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Wirtschaftsgeographie am Institut für Humangeographie. Von 2005 bis 2011 studierte er Geographie, Soziologie und Slawistik in Tübingen, Moskau und Frankfurt/Main. Alexander befasst sich schwerpunktmäßig mit sich wandelnden Formen des Politischen und der Regierung sowie Ökonomisierungsprozessen in postsowjetischen Kontexten. Gegenwärtig tut er dies vor allem im Rahmen seines Dissertationsprojektes zu agrarischen Großinvestitionen in Russland.


Arbeitsgruppe Lindner

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude, Raum 2.G059
D - 60629 Frankfurt am Main

  +49 (0)69 798 35189
  +49 (0)69 798 35163

vorbrugg@geo.uni-frankfurt.de
www.humangeographie.de/vorbrugg

 

  • Sprechstunde: Tag 00.00 bis 00.00 Uhr
  • In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung via Email.