Kurzportrait

Alexander Vorbrugg ist seit Mai 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Wirtschaftsgeographie am Institut für Humangeographie. Von 2005 bis 2011 studierte er Geographie, Soziologie und Slawistik in Tübingen, Moskau und Frankfurt a.M. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Property Rights and Communal Services: The Implementation of Local Self-Government in Rural Russia“ befasst sich Alexander Vorbrugg derzeit schwerpunktmäßig mit sich wandelnden Regierungskonfigurationen und Prozessen der Ökonomisierung in post-Sowjetischen Kontexten.


Arbeitsgruppe Lindner

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Grüneburgplatz1, PEG-Gebäude, Raum 2.G059
D - 60323 Frankfurt am Main

  +49 (0)69 798 35189
  +49 (0)69 798 35163

vorbrugg@geo.uni-frankfurt.de
www.humangeographie.de/vorbrugg

 

  • Sprechstunde: Tag 00.00 bis 00.00 Uhr
  • In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung via Email.