Aktuelles

Mai 2017

  • Ringvorlesung und Vortragsreihe zur Lage in Griechenland am 10. Mai 2017
    Dina VAIOU (National Technical University of Athens): Restructurings of care: Athens at times of austerity
  • Humangeographisches Kolloquium am 17. Mai 2017
    Uwe Schulze (Frankfurt)Geoinformationsausbildung in der Hochschule. Kompetenzen, curriculare Anforderungen und empirische Erkenntnisse (Disputation)
  • Jahrestagung des AK Verkehr der DGfG vom 18. bis 20.5.2017 an der Goethe-Universität
    Thema "Sozialer Wandel, neue Technologien und andere Mobilität? - Fachliche und institutionelle Herausforderungen für die Mobilitäts- und Verkehrsforschung"
  • Vortragsreihe zur Lage in Griechenland am 16. Mai 2017
    Dr. George Mavrommatis (Harokopio Universität Athen): Integration in an era of forced mobility: Ethnographic insights from the Port of Piraeus refugee camp
  • Humangeographisches Kolloquium am 31. Mai 2017
    Alexander Vorbrugg (Frankfurt)Dispersed Dispossession – New Agricultural Players, Local Political Economies and De/Structural Violence in Rural Russia (Disputation)
  • Ringvorlesung am 31. Mai 2017
    Angela WIGGER (Radboud University, Nijmegen)The Competitiveness-Crisis Nexus in the EU Politics of Internal Devaluation. A Critical Political Economy Perspective

Juni 2017

  • Ringvorlesung am 7. Juni 2017
    Alexa FÄRBER (HafenCity Universität Hamburg): Sparstadt: Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die Verankerung von Low-budget urbanity im Alltag
  • Humangeographisches Kolloquium am 14. Juni 2017
    Felix Wiegand (Frankfurt): Die Bearbeitung der Krise der Kommunalfinanzen in Deutschland (Promotionsprojekt)
  • Vortragsreihe zur Lage in Griechenland am 14. Juni 2017
    Dr. Gregor Kritidis (Rosa-Luxemburg-Stiftung, Sachsen-Anhalt): Staatsschulden und gesellschaftliche Krise in Griechenland: Mythen - Deutungen - Fakten
  • Ringvorlesung am 21. Juni 2017
    Jürgen OSSENBRÜGGE (Universität Hamburg): Strukturwandel der Städte im Regime der Austerität. Die Transformation von Machtfragen in Sachzwänge der deutschen Stadtentwicklungspolitik
  • Humangeographisches Kolloquium am 26. Juni 2017
    Eva Nöthen (Frankfurt): Spiegelbilder des Klimawandels. Zur phänomenologisch‐semiotischen Analyse visueller Möglichkeitsbedingungen verantwortlichen Umwelthandelns am Beispiel der Klimawandelberichterstattung(Disputation)
  • Vortragsreihe zur Lage in Griechenland am 27. Juni 2017
    Dr. Dr. Karl Heinz Roth (Stiftung für Sozialgeschichte, Bremen): Die deutsche Reparationsschuld gegenüber Griechenland und Europa
  • Humangeographisches Kolloquium am 28. Juni 2017
    Alev Coban (Frankfurt)Practices and Places of Innovating and Making in Nairobi (Promotionsprojekt)

Juli 2017